Bethesda verzögert Deathloop erneut • Eurogamer.net

Ab sofort im September.

Bethesdas PC- und PlayStation 5-Konsole-exklusiver Deathloop wurde weiter verzögert und startet nun am 14. September 2021.

In einer heute Nachmittag veröffentlichten Erklärung sagte Entwickler Arkane Lyon, er wolle der Gesundheit und Sicherheit aller, die an dem Spiel arbeiten, Priorität einräumen.

“Wir haben beschlossen, den Start von Deathloop auf den 14. September 2021 zu verschieben”, schrieb Arkane Lyon. “Wir sind bestrebt, die Qualität und den Erhalt der Ambitionen unseres Teams für Deathloop sicherzustellen, um die Gesundheit und Sicherheit aller bei Arkane zu gewährleisten. Wir werden diese zusätzliche Zeit nutzen, um unser Ziel zu erreichen: Spaß zu haben, stilvoll zu sein und ein vernünftiges Spielerlebnis zu schaffen.”

“Wir entschuldigen uns für das lange Warten und danken Ihnen allen für Ihre Leidenschaft und Aufregung. Es ist der Treibstoff, der unsere Kreativität und unsere gehörte Arbeit fördert. Wir können es kaum erwarten, Ihnen bald mehr Deathloop zu zeigen.”

Dieser Inhalt wird auf einer externen Plattform gehostet, die nur angezeigt wird, wenn Sie Ziel-Cookies akzeptieren. Bitte aktivieren Sie die Anzeige von Cookies.

Das nächste Spiel aus dem Prey and Dishonored Studio Arkane, Deathloop, wäre ursprünglich im Jahr 2020 eingetroffen. bevor es auf Mai 2021 zurückgeschoben wurde.

Es wird ab September 2021 auf PC und PS5 angeboten ein exklusives Konsolenfenster für 12 Monate, bevor sie im September 2022 auf Xbox und Game Pass erscheinen.

Written By
More from Jochen Fabel

ANNO 1800 Königsedition [Code in a box – enthält keine CD]

Price: (as of – Details) Der letzte Ableger der preisgekrönten ANNO-Reihe begibt...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.