BMW kombiniert KI-Technologie mit jahrhundertealten Kunstwerken für sein neues Sortiment

BMW kündigte sein bevorstehendes Autoprojekt anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des kulturellen Engagements der BMW Group an. Die neueste Produktreihe der Marke, das BMW 8er Gran Coupé, verwendet künstliche Intelligenz (KI), um das Äußere von Autos zu lackieren, sodass die Produktreihe wie der Farbgeschmack eines Künstlers aussieht. Diese visuelle Kunstinstallation wird im Frieze New York 2021 uraufgeführt.

(Lesen Sie auch: BMW verwendet künstliche Intelligenz, um seine Autos für ein perfektes Ergebnis zu lackieren.)

Der deutsche Autohersteller, der stets versucht hat, Kunst und Kultur durch zahlreiche Initiativen miteinander zu verbinden, hat versucht, jahrhundertealte Kunstwerke mit der Weiterentwicklung der KI-Technologie zu verbinden, um dieses Sortiment zu schaffen. Dieser Prozess, bekannt als “The Ultimate AI Masterpiece”, wird über 900 Jahre lang mehr als 50.000 Kunstwerke referenzieren. Die Software wird auch etwa 50 zusammengesetzte zeitgenössische Stücke von Künstlern berücksichtigen, mit denen die Marke in den letzten 50 Jahren zusammengearbeitet hat. Das Wissen absorbiert und mischt das Wissen der zeitgenössischen und klassischen Kunst, und die KI liefert maßgeschneiderte Ideen, die auf die Autos abgebildet werden können.

‘KI ist ein aufstrebendes Medium des kreativen Ausdrucks. Es ist ein faszinierender Ort, an dem sich Kunstalgorithmen treffen “, sagte Nathan Shipley, kreativer Technologe bei Goodby, und arbeitete mit Silverstein & Partners und Gary Yeh, Kunstsammler und Gründer von ArtDrunk, zusammen, um diese virtuelle Kunstinstallation zu erstellen.

Gary Yeh sagte, dieser Schritt würde ein neues Reich eröffnen, in dem die Grenze zwischen Kunst und Technologie verschwimmen könnte. Dieses 8er Gran Coupé verfügt über die neueste BMW Technologie und Innovation, Sechs- oder Achtzylinder-BMW-Motoren mit zwei Turboladern und die viertürige Gran Coupé-Silhouette des Unternehmens. Es wurde auch berichtet, dass das Unternehmen plant, bis 2025 neue Autos mit wiederverwendbaren Teilen herzustellen. Ziel ist es, möglichst viele wiederverwendbare Rohstoffe im Automobilbau zu verwenden, um das „umweltfreundlichste“ Auto zu werden.

Written By
More from Jochen Fabel

Black Ops Cold War jetzt mit VIP Beta-Zugang

Der Call of Duty: Black Ops Cold Beta Die Open Beta wird...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.