Bollywood-Prominente gratulieren der indischen Eishockeymannschaft zum historischen Bronzemedaillengewinn bei den Olympischen Spielen in Tokio

Indien hat Geschichte geschrieben, als sie nach 49 Jahren die Bronzemedaille im Eishockey und ihren ersten Podestplatz seit 41 Jahren gewannen, als sie Deutschland im Play-off-Spiel auf den Plätzen drei und vier mit 5:4 besiegten. Ihr Sieg sorgte bei den Indern für Freude, die in die sozialen Medien gingen, um Team India mit Liebe und Lob zu verzaubern. Auch Prominente aus Bollywood kamen auf die Plattform, um dem Team zu ihrem historischen Sieg zu gratulieren.

Superstar Shah Rukh Khan nutzte Twitter, um ihre Ski zu loben. Er schreibt: “Wow!! Indische Herren-Eishockeymannschaft Glückwunsch. Belastbarkeit und Können auf dem Höhepunkt. Was für ein spannendes Spiel.”

Akshay Kumar schrieb auf der Microblogging-Website: „Herzlichen Glückwunsch, Team India, zum Umschreiben der Geschichte! Eine olympische Medaille nach 41 Jahren! Was für ein Spiel, was für eine Rückkehr! # Tokio2020 “

Auch Tap Sea Pannu drückte ihre herzlichsten Wünsche aus.

Schauspieler und Regisseur Rahul Bose schrieb: „Die indische Hockeymannschaft der Männer. Ihre Schönheiten. Gut gespielt, Deutschland. #OlympicBronze Herzlichen Glückwunsch @sports_odisha! “

Simranjeet Singh, Hardik Singh, Harmanpreet Singh und Rupinder Pal Singh erzielten die Tore für Indien, während Timur Oruz, Benedikt Furk und Niklas Wellen für Deutschland trafen.

Lesen Sie hier alle aktuellen Nachrichten, Eilmeldungen und Coronavirus-Nachrichten

Written By
More from Seppel Taube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.