Boris Johnson steht Donald Trump gegenüber und erhält den Friedensnobelpreis

Boris Johnson stand zu seiner Behauptung, dass der scheidende US-Präsident Donald Trump es verdient, einen Friedensnobelpreis zu gewinnen.

Der Premierminister wurde auf einer Sitzung des Verbindungsausschusses des Parlaments am Mittwoch zu seinen Kommentaren befragt.

Es kommt als Politiker, die auf der Seite von Herrn stehen Trump schlug vor, sich Fragen zu stellen, nachdem er versucht hatte, das Wahlergebnis der USA zu stürzen, und seine Anhänger die US-Hauptstadt stürmten.

Auf die Frage nach seinem Lob für Mr. Trump und der Vorschlag, dass er für seine Arbeit im Amt belohnt werden sollte, Mr. Johnson sagte: “Ich bin dafür, dass der Premierminister des Vereinigten Königreichs die bestmögliche Beziehung zum Präsidenten der Vereinigten Staaten unterhält, und ich hatte kürzlich ein ausgezeichnetes Gespräch mit dem gewählten Präsidenten Joe Biden.”

Im Jahr 2018, als er Außenminister war, war Herr Johnson führte ein Interview, in dem er Trumps Arbeit zu Nordkoreas Themen und zum Atomabkommen im Iran lobte.

“Ich verstehe nicht, warum er ein geringerer Kandidat für den Friedensnobelpreis ist als Barack Obama, der ihn erhalten hat, bevor er etwas anderes getan hat”, fügte Johnson hinzu.

Der Premierminister und Herr. Trump tauscht regelmäßig Komplimente während der überlappenden Amtszeit des Paares aus, und Mr. Trump sagte, Johnson geht es sehr gut.

Die Bemerkung kommt Stunden, nachdem der britische High Court entschieden hat, dass Johnsons Suspendierung aus dem Parlament zu dieser Zeit illegal war.

Aber letzte Woche verurteilte Johnson die “skandalösen Szenen” in der US-Hauptstadt.

Am nächsten Tag sagte der Premierminister, es sei “völlig falsch”, die US-Wahlen in Frage zu stellen und die Anhänger zu ermutigen, den Regierungssitz zu stürmen.

Written By
More from Lukas Sauber

Russland-Bericht: Julian Lewis zum Vorsitzenden des Geheimdienstausschusses ernannt

Bildrechte Britisches Parlament Bildbeschreibung Herr Lewis ist seit 1997 konservativer Abgeordneter für...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.