Boris Johnson wird Angela Merkel bei ihrem letzten Besuch vor ihrer Pensionierung eine neue Medaille bekanntgeben

Premierminister Boris Johnson wird Bundeskanzlerin Angela Merkel zum letzten Mal empfangen, bevor er später in diesem Jahr in den Ruhestand geht
Premierminister Boris Johnson wird Bundeskanzlerin Angela Merkel zum letzten Mal empfangen, bevor er später in diesem Jahr in den Ruhestand geht

Die Premierministerin feiert heute die deutsche Bundeskanzlerin und die Verbindung mit Großbritannien unter ihrer Führung mit einem neuen Wissenschaftspreis in Höhe von 10.000 Pfund.

Es ist nach Caroline Herschel, einer in Deutschland geborenen britischen Astrophysikerin, benannt und wird jedes Jahr an einen britischen oder wissenschaftlichen Wissenschaftler in Deutschland verliehen, der sich auf dem Gebiet der Astrophysik ausgezeichnet hat.

Einloggen zu unserem Politik-Newsletter

Einloggen zu unserem Politik-Newsletter

Vor dem Besuch sagte Johnson: „Großbritannien und Deutschland verbindet eine feste Freundschaft und eine gemeinsame Sichtweise zu vielen Themen.

„Unsere Wissenschaftler, Innovatoren und Industriellen arbeiten jeden Tag zusammen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

„Während der 16-jährigen Amtszeit von Bundeskanzlerin Merkel wurde die Beziehung zwischen Großbritannien und Deutschland neu entfacht und für eine neue Ära neu entfacht.

“Und die neuen Joint Ventures, auf die wir uns heute einigen werden, werden ein Erbe hinterlassen, das Generationen überdauern wird.”

Bundeskanzlerin Merkel ist selbst ausgebildete Wissenschaftlerin und wurde 2010 von der Royal Society mit der King Charles II Medal ausgezeichnet, die an ausländische Staats- und Regierungschefs verliehen wird, die sich um die Förderung der wissenschaftlichen Forschung in ihrem Land verdient gemacht haben.

Weiterlesen

Weiterlesen

Boris Johnson sagt, dass „Doppelschub ein Befreier“ für internationale Reisen sein wird

Bundeskanzlerin Merkel besucht heute Checkers zu Gesprächen mit dem Premierminister und wird voraussichtlich die Gespräche nutzen, um sich auf die Vertiefung der deutsch-britischen Beziehungen zu konzentrieren.

Die Kanzlerin wird auch zu einer virtuellen Sitzung des britischen Kabinetts sprechen – als erster ausländischer Führer seit Präsident Clinton 1997 vor dem Kabinett.

Es wird auch erwartet, dass eine Reihe neuer Initiativen vereinbart werden, darunter jährliche gemeinsame Sitzungen des britischen und des deutschen Kabinetts.

Dies ist die erste Vereinbarung dieser Art für das Vereinigte Königreich, die darauf abzielt, Fachwissen auszutauschen und die gemeinsame Zusammenarbeit zwischen Regierungen auszubauen. Es wird auch erwartet, dass ein neuer britischer und deutscher Kulturdialog stattfinden wird, der sich jährlich trifft, um Kulturschaffende aus unseren beiden Ländern zusammenzubringen und neue Möglichkeiten für talentierte junge Menschen zu schaffen.

Die beiden werden auch über deutsche Reisebeschränkungen sprechen, während sich Bundeskanzlerin Merkel auch mit der Königin auf Schloss Windsor treffen wird.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, sollten Sie unseren vertrauenswürdigen, auf Fakten geprüften Journalismus unterstützen, indem Sie sich für ein digitales Abonnement anmelden.

More from Wolfram Müller

Frühere Flussaktivitäten in Nordafrika haben mehrere Grüns in der Sahara gezeigt

BILD: Gravur von Giraffen bei Gobero in Niger, ca. 8.000 Jahre alt,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.