Bundeswehr unterstützt Transportvorschlag der US-Armee Stock-2 | Artikel












1/2

Untertitel anzeigen +
Bildunterschrift ausblenden –


Ein Bradley-Kampffahrzeug der US-Armee wird auf einem Transporter der Bundeswehr für schweres Gerät auf der Baustelle von Coleman in Mannheim verladen. Teile des Logistikkommandos der Bundeswehr der Bundeswehr haben kürzlich ihre HETs mit der 405th Army Field Support Brigade Army Preposition Stocks-2 bei Coleman Workspace zertifiziert. Diese neu erworbenen deutschen HETs helfen bei der Lieferung von APS-2-Fahrzeugen und -Ausrüstung vom Standort Coleman nach Grafenwöhr, Deutschland, wo das APS-2 an das 1. Panzerbrigaden-Kampfteam der 3. Infanteriedivision mit Sitz in den USA ausgegeben und nach Deutschland entsandt wurde. Diese kombinierte US-deutsche Mission zeigt große Solidarität und gegenseitige Zusammenarbeit und zeigt ein kombiniertes starkes und unerschütterliches Engagement für NATO-Verbündete und -Partner.
(Bildnachweis: Jason Todd)

SIEHT ORIGINAL AUS




Bundeswehr testet neue schwere Geräteträger und hilft bei der Auslieferung von Army Preposition Stocks-2








2/2

Untertitel anzeigen +
Bildunterschrift ausblenden –


Ein deutscher Soldatenboden führt einen Fahrer beim Laden eines Bradley-Kampffahrzeugs der US-Armee auf einen schweren Geräteträger der Bundeswehr auf der Baustelle von Coleman in Mannheim, Deutschland. Diese neu erworbenen deutschen HETs helfen bei der Lieferung von Fahrzeugen und Ausrüstung der 405th Army Field Support Brigade Army Preposition Stocks-2 von Coleman Workplace nach Grafenwöhr, Deutschland, wo das APS-2 an eingesetzte US-Streitkräfte ausgegeben wird. Die 405. AFSB aktivierte ihre APS-2-Standorte vollständig, und zum ersten Mal in der Geschichte des APS-2-Programms der Brigade wurde sie mit einem ganzen Panzerbrigaden-Kampfteam beauftragt, das von den Vereinigten Staaten nach Europa entsandt wurde, um sich auszuruhen.
(Bildnachweis: Jason Todd)

SIEHT ORIGINAL AUS

KAISERSLAUTERN, Deutschland – Die 405th Army Field Support Brigade erhält viel geschätzte Unterstützung aus Deutschland bei ihrer Mission, den Wert eines gesamten Panzerbrigaden-Kampfteams an vorpositionierten Stock-2-Fahrzeugen und Ausrüstung der Armee von Mannheim, Deutschland, zum Truppenübungsplatz Grafenwöhr, Deutschland, zu verlegen.

Stärkung des kommerziellen und militärischen Linientransports Schwere Geräteträger, mit denen bereits die APS-2-Ausrüstung transportiert wurde, die Deutsche Bahn und jetzt die Bundeswehr tragen ihren Teil dazu bei, die Mission zu unterstützen.

Teile des Logistikkommandos der Bundeswehr der Bundeswehr haben kürzlich ihre neu erworbenen HETs mit 405. AFSB APS-2-Fahrzeugen und -Geräten am Coleman-Arbeitsplatz in Mannheim zertifiziert.

Von dort aus wurden die HETs der Bundeswehr autorisiert und konnten das 405. AFSB unterstützen, indem sie mehrere Ladungen von APS-2-Fahrzeugen und -Geräten von Mannheim nach Grafenwöhr lieferten. Diese kombinierte amerikanisch-deutsche Eisenbahn- und HET-Mission demonstriert große Interoperabilität und zeigt große Solidarität und gegenseitige Zusammenarbeit, während sie gleichzeitig ein starkes und unerschütterliches Engagement für NATO-Verbündete und -Partner zeigt.

In Grafenwöhr wird die APS-2-Ausrüstung an das 1st Armored Brigade Combat Team, 3rd Infantry Division, ausgegeben, das von Fort Stewart, Georgia, nach Deutschland verlegt wurde. Der erste ABCT-Einsatz ergänzt mehr als 100.000 US-Mitarbeiter, die sich bereits in Europa befinden oder dort stationiert sind, als Teil des langjährigen Engagements der Vereinigten Staaten für die europäische Sicherheit und ihrer engen Verteidigungspartnerschaft mit den Gastländern.




Bundeswehr testet neue schwere Geräteträger und hilft bei der Auslieferung von Army Preposition Stocks-2



Ein deutscher Soldatenboden führt einen Fahrer beim Laden eines Bradley-Kampffahrzeugs der US-Armee auf einen schweren Geräteträger der Bundeswehr auf der Baustelle von Coleman in Mannheim, Deutschland. Diese neu erworbenen deutschen HETs helfen bei der Lieferung von Fahrzeugen und Ausrüstung der 405th Army Field Support Brigade Army Preposition Stocks-2 vom Standort Coleman nach Grafenwöhr, Deutschland. Das Army Field Support Battalion Germany des 405. AFSB wurde angewiesen, das APS-2 in Vorbereitung auf den Einsatz beim Kampfteam der 1. Panzerbrigade, 3. Infanteriedivision, in einem Ausrüstungskonfigurations- und Übergabebereich einzurichten. Das 1. ABCT wird von Fort Stewart, Georgia, nach Deutschland verlegt. Ihr Einsatz ergänzt die mehr als 100.000 US-Mitarbeiter, die im Rahmen des langjährigen Engagements der Vereinigten Staaten für die europäische Sicherheit und der engen Verteidigungspartnerschaft mit den Gastländern bereits nach oder in Europa stationiert sind.
(Bildnachweis: Jason Todd)

SIEHT ORIGINAL AUS

Die 405. AFSB hat ihre APS-2-Standorte im Februar vollständig aktiviert und entsendet zum ersten Mal in der Geschichte des APS-2-Programms der Brigade ein gesamtes Panzerbrigaden-Kampfteam aus den USA nach Europa.

Wenn die Fahrzeuge und Ausrüstung in Grafenwöhr eintreffen, wird das Army Field Support Battalion Germany des 405. AFSB mit der Entgegennahme, Einrichtung und Ausgabe des APS-2 in einem Equipment Configuration and Handover Area, auch bekannt als ECHA, beauftragt. Dazu gehören Schienenfahrzeuge wie die Hauptkampfpanzer M1A2 Abrams, Infanterie-Kampffahrzeuge M2 Bradley und selbstfahrende Tanker M109 Paladin sowie gemeinsame leichte taktische Fahrzeuge, palettierte Frachtsysteme und Frachtumschlagsysteme, schwere erweiterte Mobilität und mehr Schwerlastmobilität taktisch.

Anstatt dazu beizutragen, die Einsatzzeiten zu verkürzen, die Abschreckungsfähigkeiten zu verbessern und zusätzliche Kampfkraft für Notfalloperationen bereitzustellen, ist APS-2 Teil eines Armeeprogramms, das Ausrüstungssätze auf der ganzen Welt lagert, die verwendet werden können, wenn ein Kampfkommandant zusätzliche Fähigkeiten benötigt. Es gibt insgesamt sieben APS-Regionen auf der ganzen Welt, und APS-2 ist Europa.

Die 405. AFSB wurde dem US Army Sustainment Command zugeteilt und stand unter der operativen Kontrolle des 21. Theatre Sustainment Command, US Army Europe and Africa. Die Brigade hat ihren Hauptsitz in Kaiserslautern, Deutschland, und bietet US-Streitkräften in ganz Europa und Afrika Unterstützung im Ausrüstungsgeschäft – Bereitstellung von Logistik für die Theaterwartung; Synchronisation von Einkauf, Logistik und Technik; und die Nutzung des Ausrüstungsgeschäfts von AMC zur Unterstützung gemeinsamer Kräfte. Weitere Informationen zum 405. AFSB finden Sie unter Offizielle Website und das offizielle Facebook-Website.

Written By
More from Jochen Fabel
Amazon bringt neue Mini-Kamera-Drohne und andere Produkte auf den Markt
25.09.20 Technologie Amazon zeigt Mini-Kamera-Drohnen für Heim- und TV-Sticks Amazon Global Group:...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.