Chelsea-Chef Tuchel plant eine Überarbeitung für Upamecano AND Sule

Thomas Tuchel plant eine Defensivüberholung bei Chelsea mit “Wechsel für Dayot Upamecano von RB Leipzig und Niklas Sule von Bayern München” als Sommerverstärkung

  • Dayot Upamecano hat mit RB Leipzig eine Sommer-Release-Klausel über 38 Millionen Pfund
  • Aber er ist nicht der einzige Verteidiger, den Chelsea später in diesem Jahr machen kann
  • Niklas Sule, Bayern München, ist auch für den neuen Chef Thomas Tuchel wichtig

Bayern München bereitet sich auf einen Sommer-Transferkampf mit Chelsea und seinem neuen Trainer Thomas Tuchel vor.

Tuchel hat im kommenden Transferfenster zwei Verteidigungsziele. Der erste ist Dayot Upamecano vom Red Bull Leipzig. Chelsea kämpft mit den Bayern und auch Liverpool um die Unterschrift des 22-Jährigen.

Tuchels zweites Ziel laut deutscher Veröffentlichung Bild Am Mittwoch ist Niklas Sule, ein Zentrum und deutscher Nationalspieler, der Bayern-Spieler.

Der Verteidiger von Bayern München, Niklas Sule, zielt auf den neuen Chelsea-Chef Thomas Tuchel

Dayot Upamecano ist ebenfalls wichtig und hat eine Sommer-Release-Klausel in Höhe von 38 Millionen Pfund

Dayot Upamecano ist ebenfalls wichtig und hat eine Sommer-Release-Klausel in Höhe von 38 Millionen Pfund

Sule (25) kam im Juli 2017 im Rahmen eines Doppelpacks beim Bundesligakonkurrenten Hoffenheim zum deutschen Meister und wechselte zu Sebastian Rudy.

Er ist ein 5-Zoll-Fünf-Minuten-Spieler und war in seinen dreieinhalb Jahren bei den Bayern ein ewiger Gegner. Außerdem hat er 29 Spiele für Deutschland gewonnen.

Upamecano wird voraussichtlich Ende der Saison Leipzig verlassen und eine Freigabeklausel in Höhe von 38 Millionen Pfund haben.

Leipzig hat bereits seinen Ersatz in Mohamed Simakan aus Straßburg, Ligue 1, gesichert, der diesen Sommer nach Deutschland abreisen wird.

Sule ist seit seinem Wechsel zu Hoffenheim im Jahr 2017 Stammspieler im Bayern-Kader

Sule ist seit seinem Wechsel zu Hoffenheim im Jahr 2017 Stammspieler im Bayern-Kader

Chelsea-Chef Thomas Tuchel wird voraussichtlich defensive Ziele für das Sommerfenster setzen

Chelsea-Chef Thomas Tuchel wird voraussichtlich defensive Ziele für das Sommerfenster setzen

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge betonte das Interesse des Vereins an Upamecano zum Transfertermin, räumte jedoch ein, dass sie dem Wettbewerb ausgesetzt sind.

‘Neben Bayern München gibt es zwei sehr attraktive Wettbewerber. Man muss abwarten, wie sich die Dinge jetzt entwickeln “, sagte Rummenigge gegenüber Sky Sports.

‘Tatsache ist, dass der Spieler offensichtlich interessant ist. Es ist auch eine Tatsache, dass wir zumindest David Alaba in dieser Position verlieren werden. Ob wir jetzt andere Startpositionen haben werden, kann ich im Moment nicht ernsthaft vorhersagen. ‘

Alaba, der am Ende der Saison keinen Vertrag mehr hat, ist eng mit Real Madrid und Barcelona verbunden.

Written By
More from Urs Kühn

Megan Farrell aus Kanada verpasst in Slowenien das Podium in der Snowboardwelt

Die Kanadierin Megan Farrell stand am Dienstag kurz vor dem Podium und...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.