Chelseas Kai Havertz steigerte seine Fitness vor dem Spiel Deutschlands gegen Armenien

Chelseas Kai Havertz hat nach einem kürzlichen leichten Verletzungsproblem einen Fitnessschub erhalten.

Der Deutsche steht derzeit mit seinem Land im Länderspieldienst, konnte aber am Donnerstag beim 9:0-Sieg gegen Liechtenstein wegen einer Sperre nicht teilnehmen.

Offenbar hat er sich im Training kürzlich eine Oberschenkelverletzung zugezogen, sodass er das Spiel sowieso hätte verpassen können.

Written By
More from Urs Kühn
Jadon Sancho könnte der Schlüssel zum Sieg Englands über Deutschland sein, sagt Marcus Rashford
Marcus Rashford glaubt, dass Jadon Sancho eine Schlüsselrolle beim Sieg Englands gegen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.