Chinesische Beamte bauen Bewohner in ihre Häuser ein, um die Ausbreitung von Covid zu stoppen

Angesichts des Rückschlags haben die Behörden im Distrikt Qianan einzelne Wohngemeinschaften für ihre „einfachen und radikalen Methoden“ verantwortlich gemacht, Covid in Schach zu halten.

„Wir untersuchen und werden die Richtlinie ändern“, schrieb das Qianan Pandemic Prevention and Control Office in der chinesischen App WeChat. „Wir prüfen auch die Möglichkeit, Alarme zu installieren, um die derzeitigen Methoden zu ersetzen.“

Im selben Land untersagten die Behörden den Landwirten Feldarbeit, um die Ausbreitung des Virus zu bekämpfen, aber später tauchten Videos auf, die Menschen zeigten, die sich mitten in der Nacht herausschlichen, um ihre Felder zu pflügen.

Millionen andere sind in ganz China, wo die schnelle Verbreitung der Omicron-Variante eine Herausforderung darstellt, weiterhin in verschiedenen Formen des Lockdowns die drakonische Null-Covid-Politik des Landes.

Peking hebt Covid-Beschränkungen auf

Peking hob am Dienstag die Beschränkungen im Zusammenhang mit Covid auf, indem es bestimmten Einwohnern, einschließlich denen aus Stadtteilen, die als „mittleres“ und „hohes Risiko“ für die Übertragung von Covid gekennzeichnet waren, untersagte, die Stadt zu verlassen. Die Bewohner werden „rechtlich verantwortlich“ gemacht, wenn sie Peking unter Verstoß gegen die Regeln verlassen und die Verbreitung von Covid verursachen, sagte Tian Wei, Direktor der Öffentlichkeitsabteilung der Pekinger Außeninformationsabteilung, auf einer Pressekonferenz.

Die Stadt hat auch Dutzende von U-Bahn-Stationen geschlossen.

Während Shanghai bleibt Chinas Covid-Epizentrummit 4.982 neuen lokal übertragenen Infektionen, die am Dienstag von insgesamt 5.428 neuen Übertragungen im ganzen Land gemeldet wurden – führen auch andere Städte nach und nach neue Beschränkungen ein.

In Zhengzhou, einer Stadt mit 10 Millionen Einwohnern in der zentralen Provinz Henan, kündigte die Regierung stadtweite Covid-Tests und eine teilweise Schließung an, nachdem mehrere Fälle mit dem örtlichen Hochgeschwindigkeitsbahnhof in Verbindung gebracht worden waren. Die Bewohner der Hauptbezirke werden vom 4. bis 10. Mai teilweise gesperrt, sagte die Regierung.

Die Menschen reagierten, indem sie sich beeilten, Nahrung und andere Notwendigkeiten zu ergänzen. Online zirkulierende Videos zeigten Straßen und überfüllte Supermärkte, da viele in China eine Wiederholung der Beschränkungen in Shanghai befürchteten, bei denen sich die Bewohner während der wochenlangen Schließung über unzureichende Lebensmittelversorgung beschwerten.

„Es ist traurig, dass infolge der Covid-Prävention immer mehr schreckliche Dinge passieren“, schrieb ein Weibo-Nutzer und kommentierte die Maßnahmen in der Provinz Hebei. „So stolz sollte China aussehen?“

Written By
More from Lukas Sauber
Wir Einwanderer wissen, dass die America-Bashers lächerlich falsch liegen
Es ist mein Amerika-Versary, der Tag, an dem meine Mutter und ich...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.