Christopher Raeburn wird das Community Design Centre in East Village, London, eröffnen

Christopher Raeburn, ein neues Kreativ-Community-Design-Labor im Londoner East Village in Stratford zu entwerfen und herzustellen.

Das neue Zentrum mit dem Namen The Lab E20 wird aufstrebende lokale und globale Innovatoren in den Bereichen Mode, Technologie und Design aus der lokalen E20-Community Newham und dem breiten Kreativsektor in London zusammenbringen.

Raeburn, Gründer seines gleichnamigen Labels und globaler Kreativdirektor von Timberland, sagte, er sei “extrem stolz” auf die neuen Räumlichkeiten, die ab Juli der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

Er sagte, dass The Lab E20 ein „bedeutungsvoller Raum für alle kreativen Denker sein würde, verbunden mit einer Herausforderung für die Branche, unseren Ansatz zur Materialverwendung und den Vorzügen von Abfall zu überdenken“.

East London Design Laboratory eröffnet im Juli

Die 3.500 Quadratmeter große Fläche befindet sich im Erdgeschoss des Victory Plaza am East Park Walk und bildet die Kulisse für „CONDITION“, ein sechsmonatiges Programm mit Ausstellungen, Installationen, Workshops und Events.

Unterstützt von Get Living sind Partner, die im Raum auftreten wollen, das Institute of Positive Fashion des British Fashion Council.

Caroline Rush, Geschäftsführerin des British Fashion Council, sagte, East Village werde “die Kreuzung sein, an der kreatives Experimentieren und sozialer Wert zusammenkommen”.

Jackie Robinson, Direktorin von East Village, fügte hinzu: „Die Eröffnung von Example with Raeburns Ausstellung dient als eindringliche Erinnerung daran, dass nachhaltige Entscheidungen eine gemeinsame Verantwortung sind.

“Wir hoffen, dass die Besucher inspiriert und befähigt werden, weiterhin Entscheidungen zu treffen, die unserer Umwelt helfen. Daher hoffen wir, einige der folgenden großartigen Ideen für einen kohlenstoffarmen E20-Lebensstil zu sehen.”

Written By
More from Jochen Fabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.