Coronavirus: A-Level-Ergebnisse werden im Jahr ohne Prüfungen eintreffen

Coronavirus: A-Level-Ergebnisse werden im Jahr ohne Prüfungen eintreffen

Bildrechte
Ben Birchall

Bildbeschreibung

Welche Überraschungen werden die Ergebnisse am Donnerstag in einem einzigartigen Jahr ohne Prüfungen bringen?

Hunderttausende von Studenten in England, Wales und Nordirland erhalten Abitur- und Berufsergebnisse.

Im Gegensatz zu anderen Jahren wurden diese Ergebnisse geschätzt, nachdem die Prüfungen durch die Covid-19-Pandemie abgesagt wurden.

Der Prüfungswächter hat bereits einen Anstieg der A * – und A-Noten um 2% in diesem Jahr auf A-Niveau angekündigt – nahe dem Rekordniveau.

Umstritten ist, wie die Ergebnisse entschieden wurden – mit Schulleitern, die sich über die Verwendung von Scheinprüfungsnoten ärgern.

In den Schulen herrschte „tiefe Frustration“ über die Verwirrung, die durch späte Änderungen des Ergebnissystems verursacht wurde, warnte Geoff Barton, Vorsitzender der ASCL-Schulleitergewerkschaft.

Fast 300.000 Teenager werden A-Level-Ergebnisse herausfinden – einige per E-Mail und andere gehen in die Schule, vielleicht zum ersten Mal seit ihrer Abreise im März.

Bildrechte
PA Media

Bildbeschreibung

Es wird erwartet, dass die Universitäten in diesem Jahr in Bezug auf Orte „superflexibel“ sind

Der Moderationsprozess bedeutet, dass etwa 40% der Ergebnisse anders ausfallen, meist niedriger als die von den Lehrern vorhergesagten Noten.

Es wird geprüft, ob benachteiligte Schüler durch solche Veränderungen verloren haben – ein Problem, das zu Protesten und einer Kehrtwende in Schottland geführt hat.

Studenten, die berufliche Prüfungen ablegen, haben in den letzten Wochen geschätzte Ergebnisse erzielt – 250.000 haben in diesem Jahr BTec-Ergebnisse erzielt.

Für Studenten, die auf Studienplätze hoffen, wird erwartet, dass es sich um einen „Käufermarkt“ handelt. Der Zulassungsdienst Ucas sagt, dass Universitäten selbst für diejenigen, die Noten verpasst haben, „superflexibel“ wären.

Die A-Level-Ergebnisse werden voraussichtlich Folgendes zeigen:

  • Etwa 8% erhalten A *
  • 27% erhalten A * oder A.
  • 78% erhalten A * bis C.
  • Psychologie ist nach Mathematik das zweitbeliebteste Fach
  • Mädchen werden Jungen übertreffen, außer in A * s
  • Nordirland wird mehr Bestnoten erhalten als England und Wales
  • Etwa 40% der Noten weichen von den Vorhersagen der Lehrer ab
  • Im Clearing werden 25.000 Universitätskurse angeboten, davon 4.500 an den besten Universitäten der Russell Group

Es gab Argumente dafür, wie die geschätzten Noten ohne Prüfungen berechnet wurden – wobei die beiden größten Faktoren die Rangfolge der Schüler und frühere Ergebnisse an ihrer Schule sind.

Bildrechte
PA Media

Bildbeschreibung

In Schottland führten Proteste zu einer Änderung der Notenberechnung

In England beklagten sich die Schulleiter wütend über ein „Durcheinander“ beim Wechsel in letzter Minute zu einem „Dreifachschloss“, bei dem die Schüler Berufung einlegen und aus drei Bewertungen das Höchste herausholen konnten:

  • ihre geschätzte Note
  • eine optionale schriftliche Arbeit im Herbst
  • oder eine Berufung durch ihre Schule, wenn das geschätzte Ergebnis niedriger ist als die Scheinprüfung,

Heads warnte, dass Scheinprüfungen von den Schulen auf viele verschiedene Arten durchgeführt wurden, und es war falsch zu versuchen, sie zur Entscheidung über die Prüfungsergebnisse zu verwenden.

Schreiben im Daily TelegraphDer englische Bildungsminister Gavin Williamson sagte, er werde sich weigern, Schottlands Führung zu folgen, indem er Schülern, deren Ergebnisse herabgestuft wurden, die von ihren Lehrern vorhergesagten Noten verliehen werden.

Er warnte, wenn die Noten der Lehrer in England verwendet würden, „hätten wir gesehen, wie sie in die Höhe geschossen sind“, was die Ergebnisse für die Klasse von 2020 „abwerten“ und gegenüber denen in früheren und zukünftigen Jahren unfair sein würde.

Er fügte hinzu: „Aber schlimmer noch, es würde bedeuten, dass die Schüler in diesem Jahr zweimal verlieren würden, sowohl in ihrer Ausbildung als auch in ihren Zukunftsaussichten.“

In Wales wurde den Schülern versprochen, dass ihre A-Level-Ergebnisse nach oben korrigiert werden, wenn sie unter ihrem AS-Level liegen.

Bildrechte
PA Media

Bildbeschreibung

Während einige Schüler in die Schule gehen, um Ergebnisse zu erzielen, werden andere dies per E-Mail erfahren

Die Prüfungsausschüsse haben erklärt, dass die Ergebnisse keine größeren Lücken oder „unbewusste Vorurteile“ aufweisen werden, beispielsweise gegenüber Studenten ethnischer Minderheiten.

Die Verknüpfung der Noten der Schüler mit den Ergebnissen ihrer Schulen in den vergangenen Jahren bedeutet jedoch, dass genau darauf geachtet wird, ob dies gegen benachteiligte Kinder wirkt.

Dies ergab sich, als die Prüfungsergebnisse in Schottland veröffentlicht wurden, was eine Umstellung auf die Verwendung von Vorhersagen der Lehrer erzwang.

Und in England wird es Bedenken geben, dass kluge Schüler in leistungsschwachen Schulen abgemeldet werden könnten.

Der englische Prüfungswächter hat gesagt, dass die Ergebnisse, wenn die Vorhersagen der Lehrer verwendet worden wären, die Ergebnisse überhöht hätten – so dass etwa 38% der Einträge A * – oder A-Noten gewesen wären.

Bildrechte
PA Media

Bildbeschreibung

Nach dem langen Warten hoffen die Schüler auf gute Nachrichten in ihren Ergebnissen

Die Verwendung eines Systems, das sich auf die Einstufung der Schüler nach Fähigkeiten stützt, könnte jedoch zu einer „Lotterie“ in Noten für diejenigen im mittleren Bereich führen, sagt Professor Alan Smithers von der University of Buckingham in einer jährlichen Analyse der Vorergebnisse.

Er sagt, dass die Schüler am oberen und unteren Ende des Fähigkeitsbereichs zwar klar sind, es jedoch schwieriger ist, „diejenigen in der Mitte zu unterscheiden“, da das Risiko besteht, dass Rangentscheidungen „ungenau und unfair“ sind.

Herr Williamson hat die Robustheit der Ersatzqualitäten verteidigt – und denjenigen, die ihre Ergebnisse erhalten haben, gesagt, dass „sie stolz auf alles sein sollten, was sie unter den außergewöhnlichsten und schwierigsten Umständen erreicht haben“.


Haben Sie heute Ihre Ergebnisse? Teilen Sie Ihre Erfahrungen per E-Mail

Bitte geben Sie eine Kontaktnummer an, wenn Sie bereit sind, mit einem BBC-Journalisten zu sprechen.

Written By
More from Lukas Sauber
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.