Coronavirus: NI-Schwimmbäder können ab Freitag wieder geöffnet werden

Coronavirus: NI-Schwimmbäder können ab Freitag wieder geöffnet werden

Bildrechte
Reuters

Schwimmbäder, Spas und Gemeindezentren in Nordirland können ab Freitag wieder geöffnet werden, nachdem die Minister weitere Maßnahmen zur Erleichterung der Sperrung vereinbart haben.

Die Stormont-Exekutive kündigte eine Reihe von Änderungen an den Covid-19-Beschränkungen an, die am selben Tag in Kraft treten sollen.

Ab dem 1. August haben die Minister von Stormont die Befugnis, das Tragen von Gesichtsbedeckungen in Geschäften obligatorisch zu machen.

Sie werden jedoch bis zum 20. August warten, bevor sie entscheiden, ob sie den Umzug verhängen oder nicht.

In der Zeit, bevor die Minister ihre Entscheidung treffen, wird die Exekutive eine öffentliche Informationskampagne durchführen, um die Verwendung von Masken nachdrücklich zu fördern.

Wenn die Akzeptanz jedoch bis zum 20. August gering ist, werden die Minister Gesichtsbedeckungen in Geschäften obligatorisch machen.

Solche Abdeckungen sind in Geschäften in Schottland bereits obligatorisch und werden in England ab Freitag obligatorisch.

Weitere Entscheidungen, die die Exekutive am Donnerstag getroffen hat, sind die Lockerung der Beschränkungen für Sportveranstaltungen im Freien und für gesellschaftliche Zusammenkünfte in Privathäusern.

Ab Freitag, 24. Juli werden folgende Änderungen wirksam:

  • Die Zuschauer dürfen Sportstätten im Freien besuchen, “in denen der Betreiber den Zugang kontrollieren und die Einhaltung sozialer Distanzierung sicherstellen kann”.
  • Die Anzahl der Personen aus verschiedenen Haushalten, die sich in einem Privathaushalt versammeln dürfen, steigt auf 10 und kann aus Personen aus bis zu vier verschiedenen Haushalten bestehen
  • Die Beschränkung für Personen, die in einem anderen Haus als ihrem eigenen übernachten, endet
  • Schwimmbäder in Freizeitzentren, Hotels und privaten Einrichtungen können wieder geöffnet werden
  • Saunen, Dampfbäder, Hydrotherapie-Pools, Kälte- und Eisräume, Monsunduschen und Sanarien gehören zu den Spa-Einrichtungen, die wieder geöffnet werden dürfen
  • Gemeindezentren können wiedereröffnet werden
  • Kegelbahnen können den Betrieb wieder aufnehmen
  • Jahrmärkte können auch ab Freitag wieder in Betrieb genommen werden, egal ob drinnen oder draußen.

Am Donnerstag zuvor hatte das Gesundheitsministerium bekannt gegeben, dass nächste Woche eine Coronavirus-App zur Kontaktverfolgung für Nordirland gestartet wird

Written By
More from Lukas Sauber

Ausländische Schüler müssen die USA verlassen, wenn der Unterricht online geht

Internationale Studenten werden gezwungen sein, die USA zu verlassen oder an ein...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.