Cyberpunk 2077 Patch 1.10 / 1.11 – Hat sich das Spiel auf PS4 und Xbox One verbessert? • Eurogamer.net

CD Projekt RED versprach im Januar einen wichtigen Patch für Cyberpunk 2077 und das Studio wurde ordnungsgemäß ausgeliefert. Version 1.10 versprach eine ganze Reihe von Fehlerkorrekturen, Stabilitätsverbesserungen und – zumindest für PlayStation 4 – das Versprechen echter Leistungsverbesserungen. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da wir absolut keinen Zweifel daran haben, dass Unfälle korrigiert und Fehler beseitigt werden können. Das grundlegende Problem ist jedoch Folgendes: Die neueste Hardwaregeneration verfügt über die Leistung, um ein konstantes Leistungsniveau zu liefern, das dem Ziel viel näher kommt 30 fps? Die Leistungsanalyse von Version 1.10 gibt uns in mancher Hinsicht Optimismus, aber es gibt noch einen Berg zu besteigen.

Natürlich wurde Version 1.10 inzwischen mit aktualisiert Patch 1.11, das tatsächlich ein Hotfix-Update zur Behebung einiger Fehler bietet, aber die wichtigste Optimierung und Stabilität waren verbesserte Speicherverbesserungen und die Behebung einer Vielzahl von Fehlern. Was merkwürdig ist, sind die plattformspezifischen Optimierungen: Es gibt viele Crowd-Optimierungen für PS4 Pro und PlayStation 5, aber sicherlich sollte sich auch die grundlegende PS4 verbessern? Und warum sollte diese Optimierung nicht auch die Situation für Xbox One-Benutzer verbessern? Auf der Microsoft-Plattform wurden Änderungen in der Speicherverwaltung vorgenommen, insbesondere in Bezug auf die Erstellung von Zeichen, Spiegeln, das Scannen von Kameras und mehr.

Aber es ist seltsam, dass unsere Tests darauf hindeuten, dass es weitere Verbesserungen gibt – und da dies die Vanille PS4 und Xbox One ist Ja wirklich brauchen viel Arbeit, das sind die Plattformen, die wir uns ursprünglich angesehen haben. Etwas, das wir sofort melden können: Wir haben nicht gesehen, wie das Spiel abstürzte oder sich schloss, oder sind überhaupt nicht nach vorne zurückgefallen. Dies bedeutet nicht, dass wir nicht auf Fehler und Irrtümer gestoßen sind – wir haben es sicherlich getan -, aber das Aufräumen von Problemen und die Bereitstellung einer stabileren Erfahrung ist wahrscheinlich das wichtigste Ziel von CD Project RED. Natürlich sind unsere Tests auf einen kleinen Bereich des Spiels beschränkt, aber wir werden dies als wichtigen Schritt vorwärts für das Spiel auszeichnen.

Cyberpunk 2077 – Stand der Dinge in Bezug auf Leistung, Stabilität und Fehler basierend auf dem Code 1.10 / 1.11.

Wenn wir auf der Standard-PlayStation 4 spielen, sehen wir auch einige Verbesserungen, die anscheinend nicht in den Patchnotizen enthüllt wurden. Erstens scheint sich die Bildqualität merklich zu verbessern. Selbst mit dem komprimierten Video, das Sie auf dieser Seite sehen, sollte die Klarheit hier klar sein – möglicherweise hat CDPR die temporäre Anti-Aliasing-Komponente des Renderers angepasst, das Schleifen nach TAA oder die Intensität der Pipeline nach der Verarbeitung angepasst. Unabhängig davon sieht es sauberer aus. Das Sperren der ursprünglichen Auflösung in diesem Spiel ist eine Herausforderung, da sich die Pixelanzahl schnell verschiebt. Wir haben jedoch den Eindruck, dass die tatsächliche Versionsauflösung gegenüber dem Startcode unverändert bleibt – Cyberpunk 2077 sieht einfach sauberer aus.

In ausgewählten Szenarien haben wir auch eine verbesserte Leistung auf PS4 festgestellt – alles bis zu fünf oder sechs Bilder pro Sekunde, was eine beachtliche Leistung ist, ein deutlicher prozentualer Sprung. Interessanterweise haben wir dies in Szenarien wie dem Fahrzeugschießen mit den Aasfressern nach der ersten Mission gesehen – wo die von CDPR erklärte Optimierung des Crowd-Systems wahrscheinlich keine Auswirkungen gehabt hätte. Auch hier bleibt die Bildqualität klarer und der Wirkungsbereich bleibt gleich. Dies ist also ein echter Fortschritt. Aber es ist klar, dass wir eine angenehme Erfahrung sind. Andere Bereiche des Spiels laufen tatsächlich genauso ab wie zuvor, und Leistungsprobleme bleiben bestehen. Bei wahnsinnigen Shoot-Outs kann Cyberpunk 2077 auf PlayStation 4 immer noch unter 20 fps fallen, während es weiterhin Probleme mit Streaming-Problemen gibt. Es ist immer noch sehr schwierig, dieses Spiel Benutzern der beliebtesten Konsole der letzten Generation zu empfehlen.

Wo ist Version 1.10 der Xbox One S? Nun, die Verbesserung der Bildhelligkeit auf PlayStation 4 scheint auch für die Vanilla Xbox One zu gelten, aber abgesehen von der allgemeinen Stabilitätsverbesserung zeigten alle unsere Testclips keine merkliche Verbesserung der Leistung im Vergleich zu Patch 1.02. Die Klammern, die oft verlängert wurden, sind verschwunden, die Verbesserung der Stabilität ist ebenfalls vorhanden, aber die tatsächliche Art und Weise, wie das Spiel abläuft, bleibt so unbefriedigend wie zuvor. Xbox ist auch der Ort, an dem ich ein besonders großes Problem hatte – und ein Problem, das ich als CDPR-Adresse sehen möchte, ist die Art und Weise, wie das Spielen auf einem Xbox-Typ die Erfahrung beeinflussen kann, wenn Sie zu einem anderen wechseln. Wenn Sie beispielsweise in der Serie X im Qualitätsmodus spielen, sinkt der Wechselkurs auf etwa 15 fps, wenn Sie zu Xbox One oder Xbox One X wechseln. Dies kann nur vollständig gelöst werden, indem alle Spiele von den betroffenen Xboxes gelöscht werden. Ich lasse Sie das Video ansehen, um einige der anderen Fehler und Fehler zu sehen, die ich auf beiden Plattformen festgestellt habe.

Unsere Übersicht über die neuesten Versionen von Cyberpunk 2077, die mit 1.04-Code funktionieren – und auf keiner Plattform sehr gut.

Ähnlich wie bei unserer Arbeit an The Witcher 3 bemühen wir uns, den Fortschritt der verschiedenen Patches und Upgrades von Cyberpunk 2077 im Laufe der Zeit abzubilden. Nach Abschluss der Arbeiten an den Basismaschinen wechseln wir zu verbesserten Konsolen. In unseren ersten Tests schien PS4 Pro, obwohl es in einigen Szenarien immer noch einige schwerwiegende Probleme gab, die Wahl zu sein, das Spiel auf der neuesten Systemgeneration zu spielen. Bisherige Eindrücke deuten darauf hin, dass es, abgesehen von Stabilitätsverbesserungen, immer noch die gleiche Erfahrung ist – unsere Testfälle mit Menschenmengen (ein Bereich, der von CDPR als Schwerpunkt für Optimierungsarbeiten in 1.10 herausgegriffen wurde) haben nicht überzeugende Ergebnisse gezeigt und sicherlich keine bahnbrechenden Veränderungen Verbesserung. .

Schließlich ist unser Download von Cyberpunk 2077 Patch 1.10 – und tatsächlich 1.11 – ziemlich einfach. Es wurden Schritte unternommen, um Spielunfälle zu vermeiden und die Stabilität im Allgemeinen zu verbessern – eine grundlegende Verbesserung, die Vorrang haben sollte. Obwohl es einige Verbesserungen bei der Funktionsweise des Spiels gibt (zumindest basierend auf PS4), ist dies nicht die Frage, die wir stellen hatten, als wir die allererste Demo sahen: Ist es tatsächlich möglich, dass es auf einer PlayStation 4 oder Xbox One reibungslos funktioniert? Auf der PS4-Seite gibt es die Idee, dass echte Verbesserungen vorgenommen wurden – aber gleichzeitig hätte ich, wenn es hier grundlegende Optimierungen gegeben hätte, auch auf der Pro-Seite eine Verbesserung erwartet.

Basierend auf früheren PRs plant CDPR, im Februar einen weiteren wichtigen Patch zu liefern, und wir werden darüber berichten, sobald das Upgrade eintrifft.

Written By
More from Jochen Fabel

Lassen Sie Indy im neuen Indiana Jones-Spiel ein ungeschickter Trottel sein

Die Herausgeberin Bethesda Softowrks gab heute bekannt, dass an MachineGames, den Entwicklern...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.