Das Day Before-Spiel ist auf unbezahlte Arbeiter angewiesen

Der Entwickler des kommenden Survival-Titels The Day Before setzt auf unbezahlte Arbeiter, um das Spiel fertigzustellen.

The Day Before kam aus dem Nichts und wurde aufgrund einer kurzen Pin-Demonstration viral. Das bisher gezeigte Filmmaterial sieht aus wie eine Mischung aus Ubisofts The Division und Naughty Dogs The Last of Us – ein Zombie-Überlebensspiel, bei dem andere Spieler genauso gefährlich sind wie die fleischfressenden Horden. Es ist das das meiste Wunschlistenspiel auf Steammit über 100.000, die es zu ihrem Must-Play-Stack hinzufügen.

Offene Welt. Überleben. Triple-A-Produktionswerte. The Day Before ist ein ehrgeiziges Projekt für einen Entwickler, von dem die meisten Leute noch nie gehört haben. Alle bisher veröffentlichten ‚Spiel‘-Videos waren hochkarätig geschrieben.

Dies ist das Videospiel-Äquivalent zu einem dieser viralen Videos, in denen jemand einen Basketball rückwärts über den Platz wirft und er durch den Korb landet. Sie wissen, dass es inszeniert wurde. Sie wissen, es ist Rauch und Spiegel und haben wahrscheinlich 1000 Versuche gebraucht, um das Filmmaterial zu bekommen. Aber die Leute teilen es immer noch, als ob es echt wäre.

Es kommt von Fntastic, einem unbewiesenen Entwickler, der Spiele wie den Dead by Daylight-Klon Propnight gemacht hat.

Laut der eigenen Website des Entwicklers wird das Spiel von einer Armee unbezahlter Freiwilliger entwickelt.

„Die Kultur von Fntastic basiert auf der Idee der Freiwilligenarbeit“, heißt es auf der Website stolz. „Das bedeutet, dass jedes Ftastic-Mitglied ein Freiwilliger ist.“

Aber einige Tiere sind gleicher als andere.

„Es gibt zwei Arten von Freiwilligen bei Ftastic: Vollzeit und Teilzeit“, heißt es auf der Website. „Vollzeit-Freiwillige arbeiten gegen Bezahlung, und ihre Zahl ist begrenzt. „

Wenn Sie auf den Link klicken, um sich für eine bezahlte Stelle zu bewerben, sind derzeit keine Stellen verfügbar. Sie können sich jedoch als Teilzeit-Freiwilliger anmelden, um „coole Belohnungen, Teilnahmezertifikate und kostenlose Codes“ zu erhalten.

Diese unbezahlten Arbeiter erledigen alles von der Übersetzung bis zur Community-Moderation. Sie können auch Ihre „einzigartigen Fähigkeiten anbieten, um unsere Projekte zu verbessern oder neue Spezialfunktionen zu erstellen“.

In einem Video auf der Website hält das Unternehmen einen Verkaufsvortrag darüber, warum man umsonst arbeiten sollte.

„Was auch immer Sie im Leben tun, Sie tun es freiwillig oder unfreiwillig“, heißt es in dem Video. „Wenn du es freiwillig tust, wird es zum Himmel. Wenn Sie es widerwillig tun, wird es zur Hölle. Fantastische Kultur basiert auf der Idee der Freiwilligenarbeit. Ein Freiwilliger zu sein bedeutet, dass Sie bereit sind, sich zu beteiligen, um für ein gemeinsames Ziel zu arbeiten. ”

Die andere Person im Video – die bisher in die Kamera lächelte – sagt: „Die Idee des Ehrenamts kommt von unseren eigenen Erfahrungen und Bestrebungen. Oder anders gesagt, ein Mensch zu werden, der Ja zum Leben sagt. Ehrenamt bedeutet, dass man bei jeder Aktion, die man tut, eine gewisse Freude mitbringt.“

The Day Before erschien im Jahr 2023. Es wurde kürzlich verschoben, damit das Spiel auf die Unreal Engine 5 migriert werden konnte.

Geschrieben von Kirk McKeand im Auftrag von VIEL GLÜCK UND VIEL SPASS.

Written By
More from Jochen Fabel
Airbus gründet Entwicklungszentren ohne Emissionen
Deeside.com> Neuigkeiten Platziert: Mo 14. Juni 2021 Airbus hat beschlossen, seine Bemühungen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.