Das Rätsel um den Stromausfall in Uganda bleibt ungelöst

Uganda suffered nationwide power outage and no one knows what happened

Uganda AusfallReuters-Datei

Uganda wurde am Donnerstag von einem landesweiten Stromausfall heimgesucht, dessen Ursache noch nicht bekannt ist, teilte das staatliche Energieerzeugungsunternehmen mit.

Die Uganda Electricity Transmission Company Limited (UETCL) teilte in einer Erklärung mit, dass derzeit Untersuchungen durchgeführt werden, um die Ursache für den massiven Stromausfall zu ermitteln, berichtet die Nachrichtenagentur Xinhua.

“Wir erleben einen landesweiten Totalausfall. Derzeit laufen Untersuchungen, um die Ursache zu ermitteln und so schnell wie möglich wiederherzustellen”, heißt es in der Erklärung.

Umeme Limited, das wichtigste Stromverteilungsunternehmen des Landes, sagte, es arbeite mit anderen Interessengruppen zusammen, um die Stromversorgung im ostafrikanischen Land wiederherzustellen.

“Wir arbeiten mit UETCL und allen Beteiligten zusammen, um die Stromversorgung so schnell wie möglich wiederherzustellen. Alle verursachten Unannehmlichkeiten werden bedauert”, heißt es in einem Tweet.

Das Land hat landesweite Stromausfälle erlebt, zuletzt am 21. Juni.

Am 9. Mai wurde es auch von einem Stromausfall getroffen, dessen Ursache laut UETCL nicht bekannt war.

Namibia erlebte am 14. April einen landesweiten Stromausfall, nachdem schwimmende Unkräuter mit einer Größe von 4,86 ​​Hektar das Kraftwerk Nalubale im östlichen Distrikt von Jinja getroffen hatten.

Written By
More from Heine Thomas

Hindus, Muslime, die an Coronavirus sterben, werden in Bada Kabristan in Mumbai ordnungsgemäß abgesetzt

gegenständlich Da das Coronavirus die ganze Welt erfasst und Angst unter den...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.