Der 2. DLC ist für alle, die den ersten nicht mögen

Wir konnten vorher eine Vorschau auf das zweite Pokémon DLC Snow Lands of the Crown sehen. Wir konnten vorher eine Vorschau auf das zweite Pokémon DLC Snow Lands of the Crown sehen.

Das zweite Pokémon DLC Snow Lands of the Crown wird veröffentlicht. Isle of Armor, der erste herunterladbare Inhalt, versprach immer mehr Abenteuer in der Region Galar, überzeugte jedoch im GamePro-Test nicht ganz.

Jetzt hatten wir die Gelegenheit, vorher eine Präsentation über die Schneelandschaften der Krone zu sehen und konnten uns einen Eindruck davon verschaffen, was anders hätte sein sollen. Der Fokus des zweiten DLC liegt nicht nur auf dem Sammeln und Trainieren der neuen Monster. Vielmehr erleben wir auch eine Geschichte, die Sie einlädt, das neue Reich zu entdecken. Genau das, was Isle of Armor fehlt.

Alle neuen Inhalte aus dem 2. DLC auf einen Blick

  • Neues Gebiet “Schneeland der Krone” und zwei neue Kapitel in der Geschichte
  • Neue Charaktere, darunter Expeditionsleiter Peony
  • Mehr als 50 wiederkehrende Pokémon, darunter eine große Anzahl früherer legendärer Pokémon
  • Neuer kooperativer Modus “Dynamax Adventure”
  • Neues Duo-Turnier als letzte Herausforderung gegen alle Arena-Führer

Kommentare zur Vorschau-Version: Auf Schneelande der Krone konnten wir nicht anspielen. Die folgenden Eindrücke basieren auf einer 30-minütigen Videopräsentation, die Nintendo uns vor der Veröffentlichung zur Verfügung gestellt hat. Der DLC wird am 22. Oktober veröffentlicht und kann mit dem Expansion Pass gespielt werden. Wir erklären hier, wie es funktioniert:

Pokémon Sword / Shield DLC: Wenn Sie den Wrong Season Pass kaufen, haben Sie kein Glück

18
0

mehr zum Thema

Pokémon Sword / Shield DLC: Wenn Sie den Wrong Season Pass kaufen, haben Sie kein Glück

Snow Lands of the Crown präsentiert zwei Kapitel der Geschichte

Snow Lands of the Crown erweitert Pokémon Sword & Shield um eine Schneegebirgskette. Das gleichnamige Gebiet basiert auf der kalten, aber mystischen Landschaft Schottlands. Wie die Isle of Armor bestehen auch die Schneelandschaften der Krone aus einer weitläufigen, offenen, weltähnlichen Umgebung, die als natürliche Zone bezeichnet wird.

In Übereinstimmung mit der mysteriösen Umgebung handelt der DLC fast ausschließlich von legendären Pokémon. Hierfür stehen zwei neue Kapitel zur Verfügung.

Das verschneite Land der Krone beeindruckt mit seinen weitläufigen, schneebedeckten Landschaften. Das verschneite Land der Krone beeindruckt mit seinen weitläufigen, schneebedeckten Landschaften.

Der Erntekönig: Die erste Geschichte ist mit den Traditionen der Region verbunden. Die Einwohner huldigen seit Jahrhunderten einem mysteriösen König, der im Gegenzug für eine große Ernte sorgte. Die Menschen scheinen jedoch in den letzten Jahren die Tradition vernachlässigt zu haben, was die Ernte immer schlimmer gemacht hat. Um die Gründe dafür zu klären, reisen wir mit dem neuen Expeditionsleiter Peony durch die Region.

Ein legendärer Baum: Es gibt auch einen großen Baum in der neuen Region. Als wir es im Rahmen der Expedition betreten, entdecken wir die Galar-Versionen des Vogeltrios Zapdos, Arktos und Lavados. Aber zufällig entdecken sie uns und fliehen an ihre schwer erreichbaren Orte. Jetzt liegt es an uns, die beliebten Monster zu finden und sie endlich zu fangen.

Zusammen mit Galar-Laschoking geht es hinauf zum legendären Baum. Zusammen mit Galar-Laschoking geht es hinauf zum legendären Baum.

Endlich neue Pokémon-Abenteuer: Die kurzen Abschnitte in der Präsentation zeigten, dass wir uns auf deutlich mehr Story-Inhalte freuen können. Zumindest deuteten dies die zahlreichen Zwischensequenzen aus der Eröffnungsserie beider Geschichten an.

Die Gesamtspielzeit Die Pokémon Company konnte uns nicht bestätigen. Alle Anzeichen deuten jedoch darauf hin, dass die Entwickler von Game Freak aus den Fehlern des ersten DLC gelernt haben. Bisher gab es keine Anzeichen für einen auferlegten Grind, wie am Ende der Isle of Armor.

Fange mit deinen Freunden alle legendären Pokémon

Zusätzlich zu den Geschichten gibt es in Snow Lands of the Crown eine neue Art der Zusammenarbeit: das Dynamax-Abenteuer. Hier fangen wir die meisten der etwas mehr als 30 legendären Pokémon.

So funktioniert der Modus: Wir sind in einer Gruppe mit bis zu drei Freunden vor Ort oder offline in einer Höhle. Wenn wir alleine spielen wollen, begleitet uns die KI. Nehmen wir eines unserer Beispiele mit, bevor wir den Modus starten. In der Höhle gibt es auswählbare Pfade, die zu NPCs führen, die Gegenstände anbieten oder heilen, oder zu einem Dynamax-Pokémon. Wir müssen die Monster mit unserem ausgewählten Pokémon bekämpfen. Nach einem Kampf können wir das Taschenmonster jedoch nicht selbst heilen, sondern nur gegen das gerade besiegte Dynamax-Pokémon austauschen. Wenn zwei Spieler gleichzeitig tauschen möchten, wird viel gezogen, um zu sehen, wer es bekommt.



Karte der Höhle







Wir verwenden diese Kartenansicht, um durch das Dynamax-Abenteuer zu navigieren.



Pokémon-Austausch







Nachdem wir ein Dynamax-Pokémon besiegt haben, können wir es gegen unser aktuelles austauschen.

Am Ende jedes Dynamax-Abenteuers erwartet Sie ein legendäres Pokémon. Da es von einem Nebel verdeckt wird, wissen wir erst, was es ist, wenn wir es erreicht haben. Der einzige zuvor angegebene Tipp ist der Typ.

Fangrate bei 100%: Wenn wir das legendäre Pokémon besiegen, kann jeder in der Gruppe das Monster fangen. Das Besondere daran ist, dass der Fang immer funktioniert. Es gibt jedoch eine Einschränkung: Wir können jedes legendäre Taschenmonster nur einmal erfassen. Wenn wir den Legendären ein paar Mal treffen, kann er nur von denen erfasst werden, die ihn noch nicht haben.

Diese Einschränkung kann bedeuten, dass eines der ziemlich langen Dynamax-Abenteuer umsonst war, verhindert aber auch, dass das legendäre Pokémon für immer gezüchtet wird. Wir sind jedoch immer noch skeptisch, ob der Prozess des Kooperationsmodus zu eintönig werden könnte. Wenn Sie alle legendären Artikel haben möchten, müssen Sie viele Stunden im Dynamax-Abenteuer verbringen.

Berichte Arena-Verbündete verbünden sich gegen uns

Für alle, die schon alles haben: Nachdem wir das Hauptspiel und die Story-Kapitel des DLC abgeschlossen haben, gibt es eine besonders schwierige Herausforderung. Im neuen Galar-Stern-Turnier besteigen wir in mehreren Duellen den Thron. Dazu wählen wir einen Partner aus allen Arena-Führern oder Gegnern, die bisher gekämpft haben, und bestreiten das Turnier nebeneinander. Hier erscheinen auch Charaktere aus den DLCs wie Mentor Mastrich oder Sophora.

Neue Dialoge von verschiedenen Partnern: Das Besondere daran ist, dass wir das Turnier mehrmals herausfordern und immer neue Situationen sehen können. Zum Beispiel haben die Pflanzentrainer Yarro und Kate Kate eine Synergie, die sowohl in Kämpfen als auch im Dialog auftritt. Vor dem Kampf sprechen sie darüber, wie das Wasser-Pokémon beispielsweise die Pflanzenmonster vor Flammen schützt.

Kate und Yarro schaffen durch den Pokémon-Typ eine Synergie. Kate und Yarro schaffen durch den Pokémon-Typ eine Synergie.

Nächstes Mal können sie einen anderen Partner haben. Dies stellt sicher, dass das Turnier mit kleinen Anpassungen wieder überraschen kann.


Written By
More from Jochen Fabel

The Boys: Gnadenlos-Edition: Bd. 2

Price: [price_with_discount](as of [price_update_date] – Details) [ad_1] SUPER-SEX UND UNDERCOVER-SUPERHELDEigentlich sollten Superhelden...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.