Der Gouverneur von Kalifornien ordnet die Schließung von Bars und Restaurants in Restaurants an

Jorge Hernandez serves a plate of chips to customers at the Tequila Museo Mayahuel restaurant in Sacramento, California, on July 1.
Jorge Hernandez serviert seinen Kunden am 1. Juli im Restaurant Tequila Museo Mayahuel in Sacramento, Kalifornien, einen Teller Chips. Rich Pedroncelli / AP

Der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom befahl am Montag allen Landkreisen des Bundesstaates, Indoor-Aktivitäten in Restaurants, Bars, Weingütern, Verkostungsräumen, Kinos, Familienunterhaltungszentren, Zoos und Museen zu schließen.

Die landesweite Verordnung ist heute wirksam, sagte Newsom auf einer Pressekonferenz. Diese Sektoren müssen Aktivitäten nach Möglichkeit nach draußen verlagern.

Hier ist eine Liste von Schließungen, die alle Landkreise betreffen:

  • Restaurants
  • Bars, Braukneipen, Brauereien und Kneipen sollen landesweit den Betrieb im Innen- und Außenbereich schließen
  • Weingüter und Verkostungsräume
  • Kinos und Familienunterhaltungszentren
  • Zoos und Museen
  • Kartenräume

Darüber hinaus müssen 30 Bezirke, die derzeit auf der Überwachungsliste Kaliforniens stehen, gemäß der Anordnung von Newsom Fitnesscenter, Kultstätten, Büros für nicht kritische Sektoren, Körperpflegedienste, Friseursalons und Friseurläden sowie Einkaufszentren schließen.

Die 30 Bezirke repräsentieren etwa 80% der Bevölkerung des Staates.

Das kalifornische Gesundheitsministerium meldete am Montag 8.358 neue Coronavirus-Fälle und 23 neue Todesfälle. In Kalifornien gibt es insgesamt 329.162 Fälle von Coronavirus, und im Bundesstaat sind mindestens 7.040 Menschen an dem Virus gestorben.

Written By
More from Lukas Sauber

Mohanlals Drishyam 2 und Suresh Gopis Kaaval: Kann das Publikum die Theatererfahrung dieser Filme genießen?

Ein Screenshot von Suresh Gopis KaavalYoutube Die Regierung von Kerala hat am...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.