Der Kalte Krieg spaltet die Presse mehr als die moderne Kriegsführung

Moderne Kriegsführung hat im Pressevergleich den Vorteil gegenüber CoD: Cold War. Moderne Kriegsführung hat im Pressevergleich den Vorteil gegenüber CoD: Cold War.

Die moderne Kriegsführung von 2019 wurde von der internationalen Presse durchweg positiv bewertet. Auf Metakritisch CoD: MW auf dem PC erreichte einen positiven Durchschnitt von 81, sodass insgesamt 25 der 27 aufgezeichneten Bewertungen positiv waren. Wir haben eine starke 89 für Modern Warfare gegeben.

Was die Call of Duty Black Ops: Kalter Krieg im Jahr 2020 betrifft, stimmen die Magazine nicht so sehr überein. Während einige hohe Bewertungen abgeben, erreichen andere eine viel tiefere Kategorie in den Testnoten. Auf Metakritisch Eine positive 77 wird ebenfalls erreicht, aber drei mittelmäßige Bewertungen der wichtigsten Veröffentlichungen ziehen bereits die Fäden in der Hand.

Was wir von CoD: Cold War halten und wie wir kaum gute 80er Jahre bekommen, können Sie in unserem Test lesen:

CoD Kalter Krieg: Unser Test mit Bewertung

142
9

mehr zum Thema

CoD Kalter Krieg: Unser Test mit Bewertung

Nachfolgend geben wir Ihnen eine Übersicht über frühere internationale Ratings des neuen Call of Duty und zeigen, wer in diesem Riss auf welcher Seite steht.

CoD: Kalter Krieg – Internationale Testauswertungen

Dies sagen die Tester über Call of Duty: Cold War

Wir geben Ihnen ein Beispiel für die Gründe für die beiden extremen Bewertungen für Call of Duty Black Ops: Kalter Krieg. Das britische Magazin PCGamesN gibt die beste Bewertung. Tester Jordan Forward begründet seine 9 von 10 Punkten (90 von 100 bei Metacritic) wie folgt:

‘Treyarch ist der jüngste [Spiel] Es scheint, dass dies nur ein paar Änderungen in der Benutzererfahrung sind, nicht die perfekte Wiederbelebung des Black Ops-Franchise. Es liefert an allen drei Fronten und schafft es, einige der alten Zutaten des Sortiments auf subtile Weise aufzufrischen. ‘

Auf der anderen Seite hat PC Gamer mit 69 von 100 Punkten die bisher schlechteste Bewertung abgegeben. Die Rechtfertigung von Tester Morgan Park zieht einen direkten Vergleich mit dem hochgelobten Vorgänger Modern Warfare oder der Battle Royale Discount Warzone:

“Activision befindet sich in einer verwirrenden Position mit der angekündigten Multi-CoD-Zukunft. Der Publisher hat zwei Lager betreten – er freut sich, Warzone als Live-Service-Spiel zu aktualisieren, hält sich aber weiterhin an den jährlichen Veröffentlichungsplan. […] Der Kalte Krieg ist eine kleine Ablenkung vom besten Call of Duty. ‘

Neu und zufällig? In unserem Expertenleitfaden erfahren Sie, wie Ihnen der Ort in CoD: Cold War wirklich gefällt:

Wie man Call of Duty meistert: Kalter Krieg

5
4

mehr zum Thema

Wie man Call of Duty meistert: Kalter Krieg


Das denkt der Autor: CoD Cold War teilt internationale Tester. Das überrascht mich nicht, denn es bietet deutlich mehr Angriffsfläche als sein Vorgänger Modern Warfare.

Ich denke, Kritik ist gerechtfertigt, insbesondere für das enge Multiplayer-Paket während des Starts. Activision weiß, dass die Multiplayer-Komponente für die meisten CoD-Spieler das Wichtigste ist, sie halten sich jedoch weiterhin an den jährlichen Veröffentlichungszyklus. Sie können jetzt den fehlenden Inhalt sehen.

Eine längere Entwicklungszeit wäre gut für die Qualität der angebotenen Inhalte sowie für mehr Karten gewesen. Es ist unwahrscheinlich, dass das nervige Thema der schlechten Animationen ruht, bis es Verbesserungen gibt. Der Entwicklungsaufwand ist hier jedoch höher als beispielsweise im Hinblick auf das Gleichgewicht der Waffen, wo noch Verbesserungspotenzial besteht.

Die Zeit wird zeigen, ob Treyarch die Baustellen zusammen mit der strengen Saisonplanung in Betrieb nehmen wird. Im Gegensatz zu den Autoren, die hinter den negativen Bewertungen stehen, mag ich Black Ops: Cold War persönlich sehr, weshalb ich mir auch wünsche, dass Treyarch die Sache in Bezug auf die Präsentation zumindest annähernd auf das Niveau von Modern Warfare heben würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.