Der republikanische Senator, der dafür gestimmt hatte, Trump zu verurteilen, wurde nicht nach DC geschickt, um “das Richtige zu tun”, beschwert sich seine Partei

Ein republikanischer Senator, der Donald Trump in seiner Anklageschrift verurteilte, wurde nicht nach Washington geschickt, um “das Richtige zu tun”, sagte der GOP-Präsident eines Landes in seinem Bundesstaat.

Der Senator von Pennsylvania, Pat Toomey, war einer von sieben Republikanern, die am Samstag mit allen 50 Demokraten dafür gestimmt haben, den ehemaligen Präsidenten wegen Anstiftung zum tödlichen Aufstand im US-Kapitol am 6. Januar zu verurteilen, als eine Menge von Trump-Anhängern versucht, die Zertifizierung von zu stoppen Joe Bidens Wahl. Sieg.

Diese republikanischen Senatoren sehen sich nun Rückschlägen ihrer Parteien zu Hause gegenüber.

Sprich mit KDTVDave Ball, Vorsitzender der Washington County Republican Party, sagte: “Wir haben ihn nicht dorthin geschickt, um sein Gewissen zu wählen. Wir haben ihn nicht dorthin geschickt, um das Richtige zu tun, was auch immer er sagte. Wir haben ihn dorthin geschickt, um uns zu vertreten, und wir haben das starke Gefühl, dass er uns nicht vertreten hat. ”

Herr. Toomey wurde von der GOP des Washington County zensiert, und Ball sagte, er glaube nicht, dass Mr. Toomey “war nicht direkt mit uns”, über sein Nachdenken über seine drohende Anschuldigung.

Bill Bretz, Vorsitzender der Republikanischen Partei des Westmoreland County sagte KDTV dass sie auch mr suchen. Toomey.

Herr Bretz sagte“Wir lehnen sein Vorgehen gegen den Fall und die anschließende Abstimmung zur Verurteilung nachdrücklich ab und fügen hinzu:” Dies ist eine Frage des Umfangs, die über eine einfache Abstimmung über eine Handelspolitik oder etwas anderes hinausgeht. “

Sam DeMarco, Vorsitzender der Republikanischen Partei im Allegheny County, war besorgt darüber, dass Senatoren wie Mr. Toomey konzentrierte sich zu sehr auf die Vergangenheit.

Er sagte: „In jedem Moment, in dem wir dort sitzen und untereinander kämpfen und zurückgehen und versuchen, jemanden zu verleumden, der bereits angekündigt hat, dass er in den Ruhestand tritt und geht, ist es kein Moment, in dem wir uns auf die Zukunft konzentrieren. ‘

Er hinzugefügt: „Wir sind eine große Zeltparty. Ich glaube, unter diesem Zelt ist Platz für Leute, die nicht immer einverstanden sind. ‘

Während die Provinzparteien den Senator missbilligen, gab der Vorsitzende des Bundesstaates, Lawrence Tabas, an, dass ein Treffen einberufen werde, um “Maßnahmen im Zusammenhang mit der Anklage anzusprechen und zu prüfen”, was bedeutet, dass es eine Bewegung in der Partei gibt, die den Senator auf ländliche Weise zensieren soll. .

Die GOP-Provinz GOP hat am Samstag eine Resolution verabschiedet, bevor Toomey dafür gestimmt hat. Das Republikanische Komitee der Provinz hat die Aktionen des US-Senators Patrick Joseph Toomey jr. Für sein Versäumnis, die Verfassung und die Verteidigung zu verteidigen. Freiheiten, die dies garantieren. “Die Entschließung wurde angenommen, weil Herr Toomey dafür gestimmt hatte, mit dem Prozess fortzufahren, was die GOP-Provinz für verfassungswidrig hält.

Jeff Piccola, Vorsitzender der York County GOP, erzählt Der Philadelphia-Ermittler dass die Abstimmung “überwältigend” war und fügte hinzu: “Es gab keine Debatte. Sie jubelten, als sie abstimmten und die Resolution gelesen wurde. Es sprudelte von unten, es war nicht meine Idee. ‘

Herr Toomey war Teil der Regierungsreise der GOP und teilte fast alle Richtlinien und Kandidaten von Herrn Toomey. Trump unterstützte, scheiterte aber, was in weiten Teilen der Republikanischen Partei zum wichtigsten Lackmustest wird: unerschütterliche Unterstützung für Donald Trump.

Eine Meinungsumfrage was am Dienstag angekündigt wurde, zeigt, dass Herr Trump kämpft 2024 bei einer hypothetischen G24-Nachwahl gegen alle möglichen Rivalen, während 54 Prozent ihn unterstützen. Sein ehemaliger rechter Mann, der frühere Vizepräsident Mike Pence, belegte mit 12 Prozent den zweiten Platz.

Herr Toomey sagte Samstag, dass Trumps “Verrat an der Verfassung und sein Amtseid eine Überzeugung erforderten. Sollte er das Ergebnis der Wahlen akzeptieren, die Niederlage anerkennen und bei einem friedlichen Transfer zusammenarbeiten, wird er für viele der Erfolge gefeiert, für die er Anerkennung verdient. Stattdessen wird er im Laufe der Geschichte als der Präsident in Erinnerung bleiben, der illegale Schritte unternommen hat, um an der Macht festzuhalten. ”

Die Abstimmung zur Verurteilung von Trump war 57 zu 43, eine Mehrheit, aber weniger als die 67 Senatoren, die für die Verurteilung benötigt wurden.

Written By
More from Lukas Sauber

Beschleunigen Sie den raschen Beitritt: Das unabhängige Schottland will der EU beitreten

Freitag, 18. Dezember 2020 Fühlen Sie sich frei, sich uns schnell anzuschließen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.