Der vor der Feuerwache zurückgelassene behinderte Mann kam aus Deutschland, sagt die Polizei

Hier wurde der Mann zurückgelassen. Foto: Politie.nl

Die niederländische Polizei hat zwei Personen identifiziert, die einen schwerbehinderten 25-jährigen Mann über Nacht im Februar vor einer Feuerwache in Rijswijk zurückgelassen haben.

Die beiden, eine 50-jährige Frau und ein 20-jähriger Mann, kommen beide aus Deutschland und die deutsche Polizei übernimmt den Fall. Laut Aussage der niederländischen Polizei liegt es an ihnen, zu entscheiden, ob sie eine Beschwerde einreichen oder nicht.

Der Mann wurde letzten Monat vor der Feuerwache von einem gesehen, der durch eisige Temperaturen ging. Er hatte einen Brief bei sich, in dem er sagte, seine Mutter könne sich nicht um ihn kümmern und seine Familie sei obdachlos.

Die Polizei sagt, sie sei in die Fußstapfen seiner Verwandten getreten, nachdem sie die Öffentlichkeit um Hilfe gebeten hatte. „Das Opfer wird derzeit in einer niederländischen Einrichtung gut betreut“, sagte die Polizei. „Irgendwann wird er wahrscheinlich nach Deutschland versetzt.“

Vielen Dank für Ihre Spende an DutchNews.nl

Das DutchNews.nl-Team bedankt sich bei allen großzügigen Lesern, die in den letzten Wochen gespendet haben. Ihre finanzielle Unterstützung hat uns geholfen, unsere Berichterstattung über die Coronavirus-Krise abends und am Wochenende zu erweitern und sicherzustellen, dass Sie über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden sind.

DutchNews.nl ist seit 14 Jahren kostenlos, aber ohne die finanzielle Unterstützung unserer Leser wären wir nicht in der Lage, Ihnen faire und präzise Informationen und Funktionen zu allen niederländischen Themen zur Verfügung zu stellen. Ihre Beiträge machen dies möglich.

Wenn Sie noch keine Spende gemacht haben, aber möchten, Sie können dies über Ideal, Kreditkarte oder Paypal tun.

Written By
More from Heine Thomas
An Bushido – Azad mit einer direkten Nachricht an Pa Sports
Letzten Freitag machte Pa Sports einen großen Erfolg und veröffentlichte seine „100...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.