Deutsche Schuldenbremse wird nicht geändert – EURACTIV.com

Trotz zusätzlicher COVID-bedingter Ausgaben werde Deutschlands neue “Ampel”-Regierung trotz zusätzlicher Ausgaben nicht von der verfassungsmäßigen Schuldengrenze des Landes abweichen, sagte der liberale FDP-Vizepräsident Johannes der Tageszeitung Vogel. Welt Donnerstag.

Mitte Dezember hat die Regierung einen zweiten Nachtragshaushalt für die laufende Haushaltsperiode aufgelegt, der 60 Milliarden Euro zusätzliche Ausgaben vorsieht. Die zusätzlichen Mittel sollen die Wirtschaft angesichts der anhaltenden COVID-Beschränkungen ankurbeln. Kritiker bezeichneten den Schritt jedoch als “Spielerei”, um die Schuldenbremse des Landes zu umgehen.

Die im Grundgesetz verankerte Schuldengrenze begrenzt die neue Staatsverschuldung auf maximal 0,35 % des BIP.

“Wir rühren nicht an der Schuldenbremse – das haben wir versprochen”, sagte Vogel mit Blick auf das Wahlversprechen der FDP, die Ausgabengrenze einzuhalten. “Aber die Bremse ist intelligent konstruiert und unterscheidet die üblichen Zeiträume und die Jahre, in denen es richtig ist, den Schlag großer Krisen abzufedern”, fügte er hinzu.

Die konservative CDU/CSU, seit dem Regierungswechsel in der Opposition, drohte, die Regierung wegen des Nachtragshaushalts wegen ungerechtfertigter Ausgaben und Verletzung der Schuldengrenze zu verklagen.

Allerdings betonte Vogel, dass trotz der Mehrausgaben “wir die Schuldenlast nicht erhöhen”.

Nach Angaben des Finanzministeriums unter der Leitung von FDP-Fraktionschef Christian Lindner benötigt der Nachtragshaushalt keine Neuverschuldung und wird vollständig durch die Wiederaufnahme der geplanten und budgetierten, aber noch nicht ausgeschöpften Kredite finanziert.

Die Finanzpolitik gilt als kritischer Streitpunkt innerhalb der neuen deutschen Regierungskoalition. Während SPD und Grüne für mehr Staatsausgaben plädieren, plädiert die FDP für strikte Haushaltsdisziplin.

(Julia Dahm | EURACTIV.de)

Written By
More from Heine Thomas
Coronavirus: Covid-Cluster nach 13 neuen Fällen mit Aberdeen Bar verbunden
Bildbeschreibung Die Bar sagte, Kunden, die am 26. Juli besucht hatten, hätten...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.