Deutschland bespricht Energiekooperation mit Katar

Öldepots sind am 8. März 2022 im Hamburger Hafen abgebildet. REUTERS / Fabian Bimmer

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

BERLIN, 12. März (Reuters) – Die Bundesregierung, die daran arbeitet, ihre Abhängigkeit von russischem Öl und Gas zu verringern, hat diese Woche über Energielieferungen mit Katar gesprochen, sagte der Staatssekretär des Bundeskanzlers am Samstag.

„Wir haben die bilaterale Zusammenarbeit besprochen, insbesondere in den Bereichen Energie und Unternehmensinvestitionen“, sagte Jörg Kukies auf Twitter und fügte am Mittwoch hinzu, dass er sich mit dem stellvertretenden Premierminister Scheich Mohammed bin Abdulrahman al-Thani getroffen habe, der auch den Staatsfonds der Qatar Investment Authority leitet .stehen, geredet.

Deutschland wird in diesem Jahr seine letzten Kernkraftwerke schließen und plant, innerhalb von zwei Jahren sein erstes Terminal für verflüssigtes Erdgas (LNG) zu bauen.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Katar ist eines der Länder, an die sich die Vereinigten Staaten kürzlich gewandt haben, um Gaslieferungen nach Europa umzuleiten. Das Land sagte, es könne wahrscheinlich 10-15 % seines LNG-Versandvolumens umleiten. Es ist geplant, die LNG-Produktionskapazität bis 2027 von derzeit 77 Millionen Tonnen auf 126 Millionen Tonnen pro Jahr zu erhöhen. Weiterlesen

Die Europäische Kommission arbeitet an Plänen, die Abhängigkeit der EU von russischem Gas, Öl und Kohle innerhalb von fünf Jahren nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine schrittweise zu beenden, sagte ihre Chefin Ursula von der Leyen am Freitag. Weiterlesen

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck sagte der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, er plane, Deutschland in weniger als einem Jahr unabhängig von russischer Kohle und Öl zu machen.

„Jeden Tag, ja jede Stunde verabschieden wir uns ein Stück weit von russischen Importen“, sagte Habeck der Wochenzeitung. „Wenn es klappt, sind wir im Herbst unabhängig von russischer Kohle und bis Ende des Jahres fast unabhängig von Russlands Öl.“

Er sagte, Gas sei komplizierter, da Deutschland noch keine Kapazitäten zum Import von LNG habe, und wiederholte, dass ein sofortiges Embargo für Engpässe im nächsten Winter einen wirtschaftlichen Einbruch und eine hohe Inflation verursachen könnte.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Berichterstattung von Andreas Rinke Schreiben von Kirsti Knolle und Madeline Chambers Redaktion von Clelia Oziel und Mark Potter

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

More from Wolfram Müller
Deutschlands Armin Laschet: EU-Haushaltsregeln müssen zu Covid zurückkehren
Armin Laschet, der Vorläufer der Nachfolge von Angela Merkel als Kanzlerin, forderte...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.