Deutschland hält COVID-Beschränkungen aufrecht, da Omicron-Infektionen zunehmen | Madison.com Gesundheit, Sport, Gesundheit und Fitness

Von GEIR MOULSON – Associated Press

BERLIN (AP) – Bundeskanzler Olaf Scholz und die 16 deutschen Landeshauptleute haben am Montag beschlossen, die bestehenden Coronavirus-Beschränkungen aufrechtzuerhalten und zu prüfen, wie die zunehmend belasteten PCR-Testmöglichkeiten am besten genutzt werden können, da die hochansteckende Omicron-Variante einen starken Anstieg der Stimulierungsinfektionen zeigt.

Deutschland hat in den letzten zwei Wochen eine Reihe von täglichen Infektionsrekorden aufgestellt, als sich omicron ausbreitete. Das National Disease Control Center sagte am Montag, dass letzte Woche 840,3 neue Fälle pro 100.000 Einwohner registriert wurden. Der Gesundheitsminister sagte, er erwarte, dass die Zahlen Mitte Februar erreicht würden.

Am 1. 7, Scholz und die Gouverneure stimmten zu, die Anforderungen für den Zugang zu Restaurants und Bars zu verschärfen, und beschlossen, die Quarantäne- und Selbstisolationszeiten zu verkürzen.

Scholz sagte, dass Deutschlands relativ strenge Beschränkungen für private Versammlungen, große Versammlungen und anderes dazu beigetragen hätten, das Eintreffen sehr hoher Infektionszahlen bisher zu verzögern, „viel später als in vielen Nachbarländern; nichtsdestotrotz sind das sehr hohe Infektionsraten, und deshalb müssen wir vorsichtig bleiben und werden an dieser Rate festhalten.“ Die Verantwortlichen haben vorerst keine neuen Beschränkungen hinzugefügt.

Die Leute lesen auch …

Deutsche Gesundheitsbehörden haben sich dafür ausgesprochen, den Einsatz von PCR-Tests für medizinisches Personal, ältere Menschen und andere besonders gefährdete Personen zu priorisieren, da die Bewertungskapazität von omicron beeinträchtigt ist. Scholz sagte, die Staats- und Regierungschefs forderten die Gesundheitsminister von Bund und Ländern auf, eine „bis ins kleinste Detail ausgewogene Strategie zu entwickeln, um eine gute Überwachung von Infektionen zu ermöglichen“.

Obwohl die Infektionen rapide zunehmen, ging dies bisher nicht mit einem starken Anstieg der Krankenhauseinweisungen einher. Beamte sind jedoch besorgt darüber, dass Deutschland im Vergleich zu einigen anderen europäischen Ländern eine große Anzahl ungeimpfter älterer Menschen hat.

Scholz räumte ein, dass sich die Impfrate nach dem Anstieg im letzten Monat wieder verlangsamt habe, und kündigte eine neue Kampagne an, um die Kampagne erneut zu stärken. Bis Montag waren 73,4 % der Bevölkerung vollständig geimpft und 50,4 % hatten zusätzlich eine Auffrischungsimpfung erhalten.

Der deutsche Gesetzgeber wird voraussichtlich am Mittwoch eine erste Debatte über ein mögliches allgemeines Impfmandat führen, das Scholz unterstützt, die Ausarbeitung jedoch dem Parlament überlässt.

Berlin verzeichnet derzeit einen besonders starken Anstieg der COVID-19-Fälle – am Montag waren die fünf Bezirke mit den deutschlandweit höchsten Infektionszahlen in der Hauptstadt. Der Bezirk Mitte, in dem sich das Kanzleramt befindet, führte die Liste in der vergangenen Woche mit 2.842,9 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner an.

Berlins Kultusministerin Astrid-Sabine Busse kündigte am Montag an, dass Berliner Schüler bis Ende Februar keine Schulpflicht mehr haben, die Schulen aber für jene Schüler offen gehalten werden, die noch dorthin wollen.

Die Entscheidung kommt, nachdem die Berliner Gesundheitsbehörden angekündigt haben, keine Kontakterkennung mehr durchzuführen oder den unmittelbaren Kontakt infizierter Kinder unter Quarantäne zu stellen.

Kirsten Grieshaber in Berlin hat zu diesem Bericht beigetragen.

Verfolgen Sie alle AP-Geschichten über die Pandemie https://apnews.com/hub/coronavirus-pandemic

Copyright 2022 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverteilt werden.

Written By
More from Urs Kühn
Fußball Mueller Fitness am Spieltag entschieden – Deutschlands Löw
Der offensive Mittelfeldspieler Thomas Müller aus Deutschland muss bis Mittwochmorgen warten, um...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.