Deutschland meldet 92.378 neue Fälle von Covid-19 innerhalb von 24 Stunden

Deutschland hat nach Angaben des Robert-Koch-Instituts am Montag 92.378 neue Coronavirus-Fälle und 19 neue Todesfälle gemeldet. Deutschland verzeichnete am 12. März einen Anstieg der Coronavirus-Fälle auf 2.330 pro Million von 1.570 pro Million am 2. März. Da die Niederlande vom 12. März auf 1.956 bis zum 27. Februar einen Anstieg der Fälle pro Million auf 3.955 verzeichneten, sieht es so aus, als hätte in Europa eine neue Welle des Coronavirus begonnen.

Nach Angaben des Office for National Statistics ist 1 von 25 Menschen im Vereinigten Königreich infiziert. In Schottland ist 1 von 13 Menschen positiv – genauso wie in Nordirland. In Wales ist 1 von 30 infiziert. Ogbonnaya Omenka, Assistenzprofessorin und Direktorin für Diversität am Butler University College of Pharmacy and Health Science, sagte heute gegenüber den USA: „Da es sich um eine ansteckende Krankheit handelt, besteht mit Sicherheit die Möglichkeit einer Rückkehr … Virusvarianten gezeigt haben, ist selbst die mögliche Rückkehr in Bezug auf die Schwere oder den Grad der Ähnlichkeit mit den vorherigen Formen nicht vorhersehbar, „

Viele dieser Fälle wurden durch die BA.2-Version der Omicron-Variante verursacht. Die Angst vor einer neuen Welle kommt, als sich die europäischen Staaten darauf vorbereiten, die Beschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19 aufzuheben, einschließlich willkommener Reisender. Es ist bekannt, dass die BA.2-Version der Omicron-Variante um 30 Prozent besser übertragbar ist als die Omicron-Variante. Wissenschaftler sagen, dass weiterhin neue Varianten des Virus auftauchen werden.

More from Wolfram Müller
PATRIZIA investiert in ein exzellentes Bürogebäude in Heidelberg
Die PATRIZIA AG hat den Erwerb eines exzellenten Bürogebäudes in Heidelberg vom...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.