Deutschland stellt neuen Verkaufsrekord für Elektrofahrzeuge auf

Laut dem Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) machten Elektrofahrzeuge im Oktober 30,4 % der Neuzulassungen aus, ein Rekord.

„Die Erklärung ist relativ einfach“, sagt Stefan Di Bitonto, „Automotive-Experte“ bei Germany Trade & Invest. „Autohersteller entscheiden, welchen Fahrzeugtypen sie Teile wie Halbleiter zuordnen. Die Gewinnmargen von Elektrofahrzeugen sind derzeit recht hoch. Denn der deutsche Staat fördert den Kauf von Elektrofahrzeugen mit bis zu 6.000 Euro. Darüber hinaus bieten die Händler einen Rabatt von 3.000 Euro an, der Käufer denken lässt, es sei an der Zeit, ein Auto zu kaufen. Daher ist es sinnvoll, Halbleiter in Elektrofahrzeugen zu verbauen. Alle rundum profitieren.

Insgesamt ging der Absatz in Deutschland im vergangenen Monat um 35 % auf 178.700 Autos zurück. Es gab 54.400 Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen, ein Plus von 13 %. Das BEV-Volumen stieg gegenüber dem Vormonat um 32 %.

„Die Beispiele China und Norwegen sowie die Vereinigten Staaten in Bezug auf Tesla deuten darauf hin, dass die Verkaufs- und Zulassungszahlen für Elektrofahrzeuge zwar auf diesem Niveau bleiben, während die Verkaufs- und Zulassungszahlen für Elektrofahrzeuge steigen“, sagte Di Bitonto.

“Dieser Teil des Automarktes ist gegenüber Lieferengpässen ziemlich widerstandsfähig, da die Autohersteller weiterhin die Teile verwenden werden, die sie haben, um die profitabelsten Fahrzeuge zu bauen.”

Laut KBA haben sich die Zulassungen von Elektroautos von 2019 bis 2020 von 63.281 auf 194.163 mehr als verdreifacht. Und allein von Januar bis Mai dieses Jahres wurden 115.296 Elektrofahrzeuge zugelassen.

„Das ist auch eindeutig der Fall, die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen in Deutschland steigt“, ergänzt Di Bitonto. „Das ist ein sich gegenseitig verstärkender Trend. Die Leute kaufen jetzt Elektrofahrzeuge, weil es von Vorteil ist, aber die Zunahme der Anzahl von Elektrofahrzeugen auf den Straßen wird ihre Popularität mit ziemlicher Sicherheit noch weiter steigern, ungeachtet der aktuellen Knappheit.

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland.

Written By
More from Heine Thomas
Merz begrüßt die Aufnahme von Flüchtlingen durch Moria
Die Bundesregierung will 1.500 Menschen aus dem verbrannten Flüchtlingslager Moria holen. Friedrich...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.