SAP führt neue Lösung zur Beschleunigung der Kreislaufwirtschaft ein

WALLDORF, Deutschland, 8. November 2021 / PRNewswire / – SAP SE (NYSE: SAFT) gab heute die Verfügbarkeit von SAP® Responsible Design and Production bekannt, einer Lösung für das nachhaltige Design von Produkten und den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft. Es ist das neueste Angebot in einem wachsenden Portfolio von Nachhaltigkeits-spezifischen Softwareanwendungen, die Unternehmen dabei helfen, ihre Mess- und Datenverwaltungsfunktionen zu erweitern.

Mit der Einführung nachhaltiger Geschäftsvorschriften, wie z. B. Plastiksteuern, werden die SAP Lösung für verantwortliches Design und Produktion ermöglicht es Marken, ihren Übergang zu kreislauforientierten Geschäftspraktiken zu beschleunigen. Die neue Lösung hilft Unternehmen, den Materialfluss durch ihre Prozesse besser zu durchschauen, einschließlich der Erkennung und Einhaltung sich schnell ändernder Vorschriften, insbesondere in Bezug auf Produktverpackungen und Kunststoffe. Da Unternehmen immer nachhaltigere Produkte entwickeln, wird das Material- und Regulierungsdatenmanagement heute zu einer der komplexesten Herausforderungen in der Konsumgüterindustrie.

„Die Kreislaufwirtschaft basiert auf drei Prinzipien, die vom Design angetrieben werden – Abfall und Umweltverschmutzung beseitigen, Produkte und Materialien zirkulieren und die Natur wiederherstellen“, sagte er. Andrew Morlet, GESCHÄFTSFÜHRER, Ellen MacArthur-Stiftung. „Digitale Lösungen spielen eine wichtige Rolle beim Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft. Sie ermöglichen es Unternehmen, Kreislaufpraktiken in ihren Betrieb einzubetten, von der Entwicklung von Produkten zur Reduzierung von Abfall von Anfang an bis hin zur Verfolgung des Lebenszyklus der von ihnen verwendeten Materialien.“

Mit der neuen Lösung von SAP können Unternehmen Kreislaufprinzipien in ihre Kerngeschäftsprozesse integrieren und so dazu beitragen, Verschwendung zu vermeiden und neue Werte zu erschließen, indem sie Produkte von Anfang an nachhaltig entwickeln. Ein Shampoo-Markenmanager hat beispielsweise Einblick in den gesamten Produktlebenszyklus, einschließlich seiner erweiterten Herstellerverantwortung (EVV) und der Kunststoffsteuer verschiedener Märkte. Diese Transparenz hilft dem Markenmanager, Designänderungen vorzunehmen, um Verschwendung zu reduzieren und Entscheidungen darüber zu treffen, wie die Kosten für nachgelagerte Wiederverwendungs- und Recyclingsysteme gesenkt werden können.

„Wir verbrauchen jedes Jahr fast doppelt so viele Ressourcen, wie der Planet regenerieren kann“, sagte er. Scott Russell, Mitglied des Vorstands der SAP SE und Head of Customer Success: „Business kann durch intelligentes, verantwortungsvolles Produktdesign, das Ressourcen wiederverwendet, anstatt sie loszuwerden, eine entscheidende Rolle dabei spielen, den Wert unserer Systeme länger zu erhalten Produkte zu entwickeln, die Abfall vermeiden und verantwortungsvolle Materialien verwenden, aber SAP Responsible Design and Production geht diese Komplexität an und bietet unseren Kunden eine “Goldstandard”-Lösung, die dazu beiträgt, Kreislaufprodukte und eine regenerative Wirtschaft zu liefern.”

SAP Responsible Design and Production, eine Cloud-native Lösung, die mit Akzent An SAP-Business-Technologieplattform, bietet benutzerdefinierte Informationen, die es Unternehmen ermöglichen, EPR-Vorschriften und Kunststoffsteuern einzuhalten, Kreislaufprinzipien in Kerngeschäftsprozesse einzubetten und das Design für nachhaltiges Geschäft zu optimieren. Erfahren Sie mehr, indem Sie den Blog lesen “Helfen Sie Unternehmen, in einer Kreislaufwirtschaft erfolgreich zu sein. ”

SAP geht als nachhaltiges Unternehmen seit mehr als einem Jahrzehnt mit gutem Beispiel voran. Neben der Ernennung zum Software-Branchenführer in der Dow Jones Nachhaltigkeitsindizes (DJSI) für 14 aufeinander folgende Jahre, die Integrierter SAP-Bericht und die Mitgliedschaft der SAP im Value Balancing Alliance veranschaulicht unser Engagement für die Integration von wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Leistung, um Geschäftsentscheidungen voranzutreiben.

Um mehr zu erfahren, schau es dir an SAP von COP26 und SAP Nachhaltigkeitslösungen. Besuchen Sie auch die SAP-Newscenter und folgen Sie SAP auf Twitter @SAPNews.

Über SAP
Die Strategie von SAP besteht darin, jedem Unternehmen dabei zu helfen, als nachhaltiges, intelligentes Unternehmen zu agieren. Als Marktführer für Unternehmensanwendungssoftware verhelfen wir Unternehmen jeder Größe und in allen Branchen zu Bestleistungen: SAP-Kunden erwirtschaften 87% des gesamten Welthandels. Unser maschinelles Lernen, das Internet der Dinge (IoT) und fortschrittliche Analysetechnologien helfen dabei, die Unternehmen unserer Kunden in nachhaltige intelligente Unternehmen zu verwandeln. SAP hilft Menschen und Organisationen dabei, tiefgreifende geschäftliche Einblicke zu erhalten und fördert die Zusammenarbeit, die ihnen hilft, ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Wir vereinfachen Technologie für Unternehmen, damit sie unsere Software nach Belieben nutzen können – ohne Unterbrechung. Unser End-to-End-Angebot an Anwendungen und Dienstleistungen ermöglicht es Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern aus 25 Branchen weltweit, profitabel zu arbeiten, sich kontinuierlich anzupassen und etwas zu bewegen. Mit einem globalen Netzwerk von Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Vordenkern hilft SAP der Welt, besser zu arbeiten und das Leben der Menschen zu verbessern. Für weitere Informationen besuchen Sie www.sap.com.

Alle in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Wörter wie “erwarten”, “glauben”, “schätzen”, “erwarten”, “vorhersagen” . , “” beabsichtigt “,” Leistung “,” geplant “,” Projekt “,” Prognose “,” sollte “und” wird “und ähnliche Ausdrücke im Zusammenhang mit SAP sollen solche zukunftsgerichteten Aussagen kennzeichnen. Keine Verpflichtung zur Aktualisierung oder zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu revidieren Alle zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen Securities and Exchange Commission (“SEC”), einschließlich des jüngsten bei der SEC eingereichten Jahresberichts der SAP Form 20-F, werden die Leser davor gewarnt, sich nicht unnötig auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, sondern nur auf deren Daten.
© 2021 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere hier erwähnte SAP-Produkte und -Dienste sowie ihre jeweiligen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und andere Länder. Bitte sehen https://www.sap.com/copyright für zusätzliche Markeninformationen und Hinweise.

Für Kunden, die mehr über SAP-Produkte erfahren möchten:
Globales Kundencenter: +49 180 534-34-24
Nur USA: 1 (800) 872-1SAP (1-800-872-1727)

Bitte denken Sie an uns Datenschutz-Bestimmungen. Wenn Sie diese Pressemitteilung per E-Mail erhalten haben und sich von unserer Mailingliste abmelden möchten, wenden Sie sich bitte an [email protected] und schreiben Sie Abmelden in die Betreffzeile.

QUELLE SAP SE

Ähnliche Links

www.sap.com

More from Wolfram Müller
Schließlich öffnete Ludwigs deutscher Tisch mit Bier und Snacks in Mountain View Peninsula Foodist | Elena Kadvany
Nach 26 Monaten und einer Pandemie eröffnet Ludwigs Deutscher Tisch endlich seinen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.