Deutschland verbietet Reisen aus Russland unter Berufung auf die Verbreitung der Coronavirus-Variante

Deutschland hat die meisten Reisen aus Russland wegen der Verbreitung mutierter Coronavirus-Stämme verboten, Deutsche Botschaft in Moskau Anzeige Dienstag.

Ausgenommen von dem Verbot sind deutsche Staatsbürger aus Russland, in Deutschland lebende Drittstaatsangehörige, Transitreisende und Personen mit nahen Angehörigen in Deutschland sowie Personen, die aus dringenden humanitären Gründen reisen und bestimmte andere Kategorien.

Die Ankündigung kam als Russland gemeldet die höchste Zahl an Coronavirus-Todesfällen seit Beginn der Pandemie inmitten einer dritten Welle, die durch die hochansteckende Delta-Variante und langsame Impfungen angeheizt wird.

Letzte Woche hat Deutschland Russland in seine Liste der Länder aufgenommen, in denen sich Coronavirus-Mutationen ausbreiten. Besucher aus Ländern auf dieser Liste müssen bei der Ankunft einen negativen PCR-Test und eine Selbstquarantäne für zwei Wochen vorlegen.

Russland hat am 1. April den regulären Passagierverkehr mit Deutschland wieder aufgenommen.

Aber Deutschland ist seit Beginn der Pandemie im Jahr 2020 für Russen weitgehend unzugänglich geblieben, da die Russen immer noch kein Touristenvisum erhalten können. Am 1. Juni hat Deutschland die Bearbeitung von Schengen-Visumanträgen von Russen, die zuvor ein deutsches Visum hatten, wieder aufgenommen, dies ermöglichte jedoch keine sofortige Einreise.

Letzte Woche hat Frankreich Russland auf seine “Rote Liste” der Länder aufgenommen, in denen die meisten Reisen verboten sind, und Israel hat seinen Bürgern und Einwohnern Ende Mai verboten, dorthin zu reisen.

Written By
More from Heine Thomas

TikTok hatte Rs 130 crore für Indiens Kampf gegen COVID-19 gespendet

TikTok Sicherheitsfunktionen TikTok, die beliebte Kurzvideoplattform mit mehr als 119 Millionen aktiven...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.