Deutschlands hohe Auslandsüberschüsse sinken endlich und decken die alte US-Nachfrage

FRANKFURT – Deutschland ist nach Jahren der Absätze auf dem besten Weg, seine enormen Auslandsüberschüsse abzubauen, ein potenzieller Segen für Handelspartner wie die USA

In vier aufeinander folgenden Jahren bis 2019 verzeichnete Deutschland den weltweit größten Leistungsbilanzüberschuss, ist damit der größte Gläubiger für andere Länder und lädt zur Kritik internationaler Funktionäre ein.

Aufeinanderfolgende US-Regierungen haben Europas größte Volkswirtschaft als einen der größten Verursacher der weltweiten wirtschaftlichen Ungleichgewichte bezeichnet. Der Internationale Währungsfonds und die Europäische Union haben Deutschland gedrängt, seinen steigenden Überschuss zu reduzieren, wobei deutsche Beamte im Gegenzug argumentieren, dass sie wenig tun können.

Zuletzt sind die deutschen Auslandsüberschüsse als Teil der Wirtschaftsleistung jedoch zurückgegangen. Der Leistungsbilanzüberschuss Deutschlands (der Leistungsbilanzsaldo umfasst sowohl die Handelsbilanz als auch sonstige Auslandsströme einschließlich Auslandsinvestitionen) wird im nächsten Jahr voraussichtlich auf 5,5 % des Bruttoinlandsprodukts sinken, den niedrigsten Stand seit 2005 und nach einem Höchststand von 8,6 %. im Jahr 2015, so das Ifo-Wirtschafts-Brainstorming.

Der Rückgang des deutschen Überschusses spiegelt teilweise temporäre Faktoren wider, darunter höhere Preise für importierte Energie und massive Staatsausgaben im Zusammenhang mit einer Pandemie. Aber deutsche Ökonomen und Beamte sagen, es könnte so weitergehen, wie die neue Regierung, die diesen Monat ernannt wurde, die öffentlichen und privaten Investitionen anhebt und den nationalen Mindestlohn um etwa ein Viertel auf 12 Euro pro Stunde anhebt, was etwa 13,60 Dollar entspricht. Es wird allgemein erwartet, dass das Lohnwachstum zunehmen wird, da die Belegschaft des Landes in den nächsten 10 Jahren um schätzungsweise vier Millionen Arbeitnehmer schrumpft, was die Unternehmen zur Zahlung zwingt.

Alle Importe nach Deutschland können zunehmen, wenn Unternehmen und Haushalte mehr ausgeben, was den Handelsbilanzüberschuss und den Leistungsbilanzüberschuss verringert, der im Wesentlichen ein Maß für überschüssige Ersparnisse in der Wirtschaft ist. Deutschlands Handelspartner werden davon profitieren, da seine Auslandsüberschüsse von der weltweiten Nachfrage abziehen.

Ökonomen argumentieren, dass auch die meisten Deutschen profitieren werden.

„Indem wir mehr von dem, was in der heimischen Wirtschaft produziert wird, behalten und an die Menschen geben und diese großen Überschüsse nicht haben, können wir eine viel höhere Rendite als das alte Modell erzielen“, sagt Achim Truger, einer von fünf Wirtschaftsexperten, die die Deutsche Regierung.

Güterzüge transportieren BMWs und Volkswagen in München.


Foto:

Matthias Schrader / Associated Press

Deutschlands Überschüsse gelten im Inland als Symbol für industrielle Stärke und globale Wettbewerbsfähigkeit. Die Exportfähigkeit half Deutschland, die Massenarbeitslosigkeit der frühen 2000er Jahre zu beseitigen und relativ unbeschadet durch aufeinanderfolgende Krisen zu navigieren.

Diese Überschüsse spiegeln die Neigung des Landes wider, zu sparen statt zu konsumieren, ein Spiegelbild der großen US-Handelsdefizite und der geringen Ersparnisse. Mit anderen Worten, Deutschlands Leistungsbilanzüberschuss bedeutet, dass es Auslandsvermögen anhäuft, während das US-Defizit zeigt, dass es erhebliche Kredite im Ausland aufnimmt, um sein inländisches Wachstum aufrechtzuerhalten.

Viele Ökonomen sagen, dass der Überschuss eher eine schwache Binnennachfrage als die Exportkraft widerspiegelt.

“Das Problem ist nicht so sehr, dass Deutschland zu viel exportiert, sondern dass es zu wenig importiert”, sagt Marcel Fratzscher, Präsident des Berliner Think Tanks DIW.

Klaas Knot, Zentralbankgouverneur der Niederlande – ein weiteres Land mit hohen Auslandsüberschüssen – sagte: “Wettbewerbsfähigkeit ist Mittel zum Zweck, weil sie Arbeitsplätze schafft.”

Herr. Knot, der im Zinsfestsetzungsausschuss der Europäischen Zentralbank sitzt, sagte in einem September-Interview: „Wenn die Wettbewerbsfähigkeit Sie dazu führt, dass Sie ständig Forderungen gegenüber anderen Ländern aufbauen, aber … diese Forderungen nicht erfüllen können. Welchem ​​Zweck dient es dann?“

Deutschland hatte nicht immer große Auslandsüberschüsse. In den 1990er Jahren verzeichnete sie Leistungsbilanzdefizite, da die Regierung viel Geld für die Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland ausgab. Um die Jahrhundertwende entstand ein Überschuss, als die deutschen Importe plötzlich zurückgingen.

Dieser Importschock könnte möglicherweise durch Kürzungen der öffentlichen Ausgaben verursacht worden sein, die darauf abzielen, die Regeln des Defizits der Europäischen Union einzuhalten, sagte Mr. sagte Truger. Private Einkommen und Importe haben sich nie vollständig erholt.

Laut Berechnungen von Bruegel, einem Brüsseler Think Tank, stiegen die Überschüsse in den zehn Jahren bis 2016 stark an, angetrieben durch höhere Ersparnisse und schwache Investitionen von Unternehmen und Regierungen.

Das Problem ist, dass deutsche Unternehmen ihre Ersparnisse nicht in höhere Unternehmensinvestitionen umgewandelt haben, sagt Mr. Truger. “Unternehmen haben sich mehr oder weniger angesammelt”, sagte er. Die Bundesregierung nutzte ihre Ersparnisse zur Schuldentilgung und den Großteil ihrer Steuereinnahmen zur Finanzierung von Sozialleistungen und nicht von Investitionen.

Diese Entscheidungen haben dem Land im Vergleich zu Ländern wie Schweden und den Niederlanden eine schlechte Infrastruktur hinterlassen, sagt Sven Giegold, ein hochrangiger deutscher Grünen-Politiker, der kürzlich in das Wirtschaftsministerium der neuen Regierung berufen wurde.

Stahlwalzen füllen ein ThyssenKrupp Lager im Duisburger Westen.


Foto:

friedemann vogel / Shutterstock

Durch die Sparmaßnahmen der Unternehmen konnte sich der Lebensstandard der deutschen Arbeitnehmer im Jahrzehnt bis 2008 im Wesentlichen nicht verbessern, obwohl ihre Produktivität laut EZB-Recherchen um fast 1,5 % pro Jahr gestiegen ist.

Der Auslandsvermögensstatus Deutschlands, die Lücke zwischen den Auslandsvermögen und -verbindlichkeiten seiner Einwohner, stieg stetig und erreichte im vergangenen Jahr 2,5 Billionen US-Dollar – den höchsten Wert aller Länder außer Japan, so die Daten des Internationalen Währungsfonds. Einige Studien deuten darauf hin, dass diese Vermögenswerte schlecht angelegt sind.

Der deutsche Export ist seit 2017 zum Erliegen gekommen, als die Ära des lockeren Außenhandels geopolitischen Spannungen wich und chinesische Unternehmen, Deutschlands größte Abnehmer, zu Konkurrenten wurden.

Höhere Inlandsausgaben könnten die internationale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands untergraben und dazu beitragen, die Wirtschaft wieder ins Gleichgewicht zu bringen, weg von der Exportabhängigkeit. Vor allem höhere Löhne können preissensiblen Exportbranchen wie der Fleischverarbeitung oder der Herstellung von Autoteilen schaden, sagt Andreas Nölke, Professor für Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt.

Arbeitsplätze müssen von einigen verarbeitenden Sektoren auf haushaltsnahe Dienstleistungen wie Gastgewerbe, Bildung und Gesundheit verlagert werden. “Das Problem ist die Übergangszeit”, sagte er. sagte Nölke.

Dennoch können die gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen der Neugewichtung überschaubar sein, sagen Experten, insbesondere angesichts der notwendigen Investitionen in die Energiewende.

“Deutschland wird Handelsmacht bleiben… Deutschland wird aber mehr importieren”, sagte Gabriel Felbermayr, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, zu einem Brainstorming. “Die ganze Situation wird ausgeglichener.”

Schreiben Sie an Tom Fairless von [email protected]

Copyright © 2021 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

More from Wolfram Müller
Italiens zweitgrößter Polizist sagt, Frankreich und Deutschland hätten ebenfalls ein Mafia-Problem
Italiens stellvertretender Polizeichef fordert die europäischen Partner, darunter Deutschland, Frankreich und das...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.