Wie feiern andere Länder Silvester? Alternative Feiern in Spanien, Deutschland und Schottland

Nächste Woche feiern Menschen auf der ganzen Welt das neue Jahr. Foto: Tony Johnson

Die Neujahrsfeierlichkeiten in den meisten Teilen der Welt werden in diesem Jahr noch ein gedämpftes Ereignis sein, aber Millionen von Menschen werden immer noch versuchen, die Ankunft von 2022 auf Covid-freundliche Weise zu feiern.

Weiterlesen

Weiterlesen

Silvester in Leeds 2021: Die besten Events, Feuerwerke und Partys zum Feiern …

Aber was ist der Ursprung der Neujahrstraditionen und wie werden sie in anderen Ländern gefeiert? Die ehemalige Grundschullehrerin Laura Steele von Plan Bee, Expertin für Bildungsressourcen, erklärt.

Anmelden zu unserem täglichen Newsletter

Der i-Newsletter den Lärm durchschneiden

Eine beliebte Tradition in Schottland ist der „erste Fuß“.

Der erste Gast, der im neuen Jahr eine Wohnung betritt, muss ein Geschenk mitbringen (dies kann von Salz oder Kohle bis hin zu Knäckebrot und Whisky reichen).

Es soll dem Hausbesitzer Freude bereiten – traditionell werden große, brünette Männer als erste Gäste bevorzugt!

In Spanien wird um Mitternacht auf jeder der zwölf Glockenhälften eine Traube gegessen.

Dies soll für die kommenden Monate Glück bringen.

Dänemark

Kurz vor Mitternacht stehen die Menschen in Dänemark auf Stühlen, um um Mitternacht abzuspringen und im Januar „einzuspringen“.

Schweiz

In der Schweiz ist es Tradition, ein Stück Sahne auf den Boden zu legen, um ein erfolgreiches neues Jahr zu bescheren.

An Silvester wird in Griechenland eine Zwiebel als Symbol der Wiedergeburt an die Haustür gehängt.

Neujahrseltern wecken ihre Kinder, indem sie ihnen mit der Zwiebel auf den Kopf klopfen!

In Brasilien tragen die Menschen weiße Kleidung, um ihre Hoffnung auf Glück und Frieden für das neue Jahr zu symbolisieren.

Wenn man in Strandnähe wohnt, ist es Tradition, über sieben Wellen zu springen – für jede Welle bekommt man einen Wunsch.

Donuts werden in Deutschland gegessen.

Ihre Pfannkuchen sind mit Marmelade oder Schnaps gefüllt.

Als Scherz können einige Senf oder andere geschmacklose Füllungen enthalten – wenn Sie das Pech haben, sich für eine davon zu entscheiden, gilt dies als Missgeschick!

Am letzten Tag des Jahres tragen die Menschen in Kolumbien einen leeren Koffer mit sich in der Hoffnung auf eine Reise voller 12 Monate.

In Estland versucht man am Neujahrstag entweder sieben-, neun- oder zwölfmal am Tag zu essen.

Dies sind alles Glückszahlen, und es wird angenommen, dass die Nahrung im kommenden Jahr umso reichlicher sein wird, je mehr sie essen.

Eine weitere, in vielen Teilen der Welt immer beliebter werdende Neujahrstradition ist der Polar Plunge oder Polar Bear Plunge.

Die Leute besuchen den nächsten Strand, einige in Kostümen, und nehmen ein Bad im Meer.

Viele der Gelegenheiten sind für wohltätige Zwecke, wobei diejenigen, die mutig genug sind, das eisige Schwimmen zu nehmen, von denen gesponsert werden, die dies nicht tun!

Viele Menschen auf der ganzen Welt machen sich Neujahrsvorsätze oder versprechen sich, im kommenden Jahr bestimmte Ziele zu erreichen.

Dies scheint eine der ältesten Traditionen zu sein, der wir folgen – die alten Babylonier waren wahrscheinlich die ersten Menschen, die vor etwa 4.000 Jahren Entscheidungen trafen.

Zu ihren Versprechen gehörten die Schuldentilgung und die Rückgabe aller ausgeliehenen Gegenstände.

Unterstützen Sie das YEP und werden Sie noch heute Abonnent. Genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf lokale Nachrichten und das Neueste von Leeds United. Mit einem digitalen Abonnement sehen Sie weniger Anzeigen, genießen schnellere Ladezeiten und greifen auf exklusive Newsletter und Inhalte zu. Klicken Sie hier, um sich anzumelden.

Written By
More from Seppel Taube
“Sandra und ich waren nie zusammen”
Sandra hat sich über das Wochenende über die Instagram-Geschichte von Henrik getrennt....
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.