Deutschlands Scholz fordert die Partei auf, die Regierungskoalition zu unterstützen

BERLIN (Reuters) – Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Samstag Mitglieder seiner Sozialdemokratischen Partei (SPD) aufgefordert, die neue Regierungskoalition des Landes zu unterstützen.

Auf einem virtuellen Parteitag der SPD, auf dem die neue Parteispitze gewählt wurde, sagte Scholz, die neue Regierung solle den Deutschen die Ängste vor Globalisierung, Klimawandel und Digitalisierung nehmen.

“Ich vertraue darauf, dass Sie diese Arbeit unterstützen”, sagte Scholz, der am Mittwoch die Nachfolge von Angela Merkel als Kanzlerin antrat.

Er fügte hinzu, eine moderne sozialdemokratische Partei müsse der Öffentlichkeit das Gefühl vermitteln, dass die Dinge “gut enden” und auch gut bezahlte Industriejobs in Europas Top-Wirtschaft erhalten bleiben.

Nach 16 Jahren konservativer Herrschaft unter Merkel übernahm Scholz und startete seine Dreierkoalition, die grüne Investitionen fördern und die europäische Integration stärken sollte.

Mit Saskia Esken und Lars Klingbeil ernannte der Parteitag auch die neuen Parteivorsitzenden, die die SPD als Co-Vorsitzende führen werden. Als Nachfolger von Klingbeil wurde Kevin Kühnert zum neuen SPD-Generalsekretär gewählt.

(Berichterstattung von Andreas Rinke; Redaktion von Ros Russell)

Written By
More from Urs Kühn
Leipzigs schwierige Woche mit Istanbul, München, Manchester
EINAls das Charterflugzeug TK3301 zum grauen Morgenhimmel zum Bosporus startete, begann für...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.