Deutschlands Scholz und Musk weihen Teslas Fabrik in Berlin ein

Bundeskanzler Olaf Scholz und Teslas CEO und bekannter Unternehmer Elon Musk werden nächste Woche an der Eröffnung des ersten Produktionsstandorts des Unternehmens in Europa, einer sogenannten Gig-Factory außerhalb Berlins, teilnehmen.

Scholz werde am Dienstagvormittag den Tesla-Standort im brandenburgischen Grünheide besuchen und eine Rede halten, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Hoffmann in Berlin.

Sie warnte jedoch davor, dass sich der Plan angesichts des anhaltenden Krieges in der Ukraine im Handumdrehen ändern könnte.

Auch Musk wird am Dienstag im Werk erwartet, wo er die ersten Autos feierlich an Kunden übergeben soll.

Auch Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke werden bei der Vorstellung anwesend sein.

Musk hatte ursprünglich geplant, dass die ersten Autos im vergangenen Sommer vom Band rollen. Allerdings verzögerte sich das Genehmigungsverfahren, unter anderem weil Tesla den Bauantrag um eine Batteriefabrik ergänzte.

Am 4. März hat das Land Brandenburg das Projekt genehmigt. Tesla hat den Bau der Fabrik bereits auf eigenes Risiko abgeschlossen.

Der tägliche Sabah-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was in der Türkei, ihrer Region und der Welt passiert.

Sie können sich jederzeit abmelden. Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu. Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Written By
More from Seppel Taube
So lang ist die 16. Folge
Die letzte Folge der zehnten Staffel von ‚The Walking Dead‘ ist da....
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.