Die 1440p-Unterstützung wird heute weltweit für PlayStation 5 eingeführt

Die 1440p-Unterstützung für die PlayStation 5 ist aus der Beta-Phase heraus und wird heute weltweit eingeführt. Dies ist ideal für Gamer, die 1440p-Monitore verwenden. Na ja, fast ideal.

1440p unterstützt nur 60-Hz- und 120-Hz-Ausgabe, Variable Refresh Rate (VRR) ist nicht verfügbar. VRR wird nur für die Modi 1080p und 2160p unterstützt.

Abgesehen von Auflösungsänderungen ermöglicht dieses Update „Gamelists“ oder einfach gesagt Ordner. Sie können bis zu 15 Spielelisten mit bis zu 100 Einträgen pro Liste erstellen (dies können Disk-, Digital- und Streaming-Spiele sein).

Dieses Update macht es auch einfacher, wieder in ein Spiel einzusteigen, indem es die letzte Aktivität anzeigt, die Sie beim letzten Spiel ausgeführt haben. Und wenn Sie 3D-Sound ausprobieren möchten, ist es jetzt viel einfacher, zwischen ihm und normalem Stereo-Sound zu wechseln, um zu sehen, was Sie bevorzugen.



Laufende Aktivitäten
Vergleichen Sie 3D-Sound und Stereo-Sound

Wiedergabelisten • Laufende Aktivitäten • Vergleichen Sie 3D-Audio und Stereo-Audio

Eine neue Funktion ist als Vorschau verfügbar – YouTube-Suche per Sprachbefehl. Du kannst sagen „Hey, PlayStation, find auf YouTube“ und die YouTube-App wird angezeigt und führt die Suche durch (sogar während des Spielens). Beachten Sie, dass dies nur auf Englisch und vorerst nur für PS5-Spieler verfügbar ist, die in den USA und Großbritannien registriert sind (auch dies ist eine Vorschau).

Die 1440p-Unterstützung wird heute weltweit für PlayStation 5 eingeführt

Das sind die neuen Funktionen, die heute eingeführt werden, aber für die PS-App für Android und iOS sind später in diesem Monat einige große Upgrades geplant.

Wenn die App das Update erhält, können Sie eine PS Remote Play-Sitzung direkt von Ihrem Telefon oder Tablet aus starten, stellen Sie einfach sicher, dass sich die PlayStation 5 im Energiesparmodus befindet.


Die PS-App wird aktualisiert, um Remote Play-Sitzungen starten und Bildschirmfreigabe-Sitzungen von Freunden anfordern zu können
Die PS-App wird aktualisiert, um Remote Play-Sitzungen starten und Bildschirmfreigabe-Sitzungen von Freunden anfordern zu können

Die PS-App wird aktualisiert, um Remote Play-Sitzungen starten und Bildschirmfreigabesitzungen anfordern zu können

Mit der PS-App können Sie auch eine Bildschirmfreigabesitzung von Ihren Freunden anfordern, damit Sie ihnen beim Spielen zusehen können (oder um die Koordination zu erleichtern).

Quelle | Über

Written By
More from Jochen Fabel
Spider-Man Remastered Regisseur bedroht
Der Creative Director von ‚Spider-Man Remastered‘ ist wegen Peter Parkers Auftritt bedroht....
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.