Die Darstellung von Hunden in Filmen kann einigen Rassen schaden

Dalmatiner sind im neuen Film zurück auf der großen Leinwand Cruella, aber die Ulster County SPCA sagt, dass es ein paar Dinge zu beachten gibt, bevor man versucht, den nächsten Dalmatiner-Züchter zu finden.

“Was Sie sehen, ist wirklich Perfektion bei Hunden, ganz zu schweigen von der bereits erfolgten Bearbeitung”, sagte Gina Carbonari, Geschäftsführerin der Ulster SPCA. „Sie sehen also genau, was in einem Filmskript zu sehen ist, im Vergleich dazu, wie der Hund im wirklichen Leben wirklich sein kann. ‘

Carbonari sagt, dass die Art und Weise, wie Hunderassen in den Medien dargestellt werden, schädlich sein kann, selbst wenn sie als gute Hunde dargestellt werden. Rassen wie Dalmatiner, Border Collie und Deutscher Schäferhund werden regelmäßig in Filmen gezeigt und finden daher bei angehenden Tierhaltern zusätzliches Interesse.

Aber diese Rassen sind in erster Linie Arbeitshunde, und Besitzer, die es nicht wissen, können es schlecht finden.


Was du wissen musst

  • Einige Hunderassen haben aufgrund einer Mediendarstellung, die nicht die Merkmale der tatsächlichen Rasse widerspiegelt, schädliche Folgen consequences
  • Dalmatiner, Deutsche Schäferhunde, Border Collies und Pitbulls gehören zu diesen Rassen
  • Die SPCA von Ulster County bittet die Leute, vor dem Kauf eines Hundes nach Rassen zu forschen, da sie feststellt, dass Hunde in Filmen gut ausgebildet sind.

„Sie erwarten, zu sehen, was sie in einem Film gesehen haben, und wenn sie die Erwartungen nicht erfüllen, sitzen Sie mit vielen dieser Hunde zusammen, die in Tierheimen landen, weil sie nicht das sind, was sie nicht dachten, was sie sein würden.“ .. bekommen«, sagte Carbonari.

Auf der anderen Seite werden Pitbulls oft als aggressive Rasse dargestellt.

„Sie werden hauptsächlich in Geschichten hervorgehoben, in denen Hunde beißen. Aber die Realität ist, dass es tatsächlich eine der Rassen ist, die weniger Hunde beißt“, sagte Carbonari.

Das schmerzt oft “Mitleid” wie Kristi und Tonka in Ulsters Tierheim, weil Familien vielleicht keinen Hund mit schlechtem Ruf adoptieren wollen. Aber diese Kleinen sind süß und verspielt.

Ein guter Tipp, den die SPCA vor dem Kauf hat?

“Lernen Sie auch den einzelnen Hund kennen und verstehen Sie, dass das, was Sie in einem Film gesehen haben, kultiviert und hoch trainiert wurde”, sagte Carbonari. „Sie möchten also sicherstellen, dass Sie auch Ihren eigenen Hund trainieren, aber nach Ihren Vorstellungen. ”

Written By
More from Seppel Taube

Nach Farid Bang – Sun Diego-Signing disst Inscope21

Vor einigen Wochen hat Farid Bang ein kleines Audio-Beispiel eines noch unbekannten...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.