Die deutsche Wirtschaft wächst im zweiten Quartal weniger als erwartet

Eine ältere Frau, die eine Gesichtsmaske trägt, kauft am 27. April 2020 in einem Supermarkt in Bad Honnef bei Bonn ein. REUTERS / Wolfgang Rattay

BERLIN, 30. Juli (Reuters) – Die deutsche Wirtschaft kehrte im zweiten Quartal zum Wachstum zurück, erholte sich jedoch laut veröffentlichten Daten vom Freitag weniger stark als erwartet aufgrund von Lieferkettenengpässen in der Branche.

Europas größte Volkswirtschaft ist gegenüber dem Vorquartal um 1,5 % gewachsen, gegenüber einem revidierten Rückgang von 2,1 % im ersten Quartal und 9,2 % im Jahresvergleich, teilte das Statistische Bundesamt mit. Eine Reuters-Umfrage hatte einen Anstieg von 2,0 % bzw. 9,6 % prognostiziert.

Im Vergleich zum vierten Quartal 2019, der letzten Zeit vor der Pandemie, sei das Bruttoinlandsprodukt (BIP) noch um 3,4% gesunken, teilte das Statistikamt mit.

“Das Wachstum ist anständig, aber es hätte stärker sein können, wenn es keine Materialknappheit gegeben hätte”, sagt Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank Gruppe.

Sorgen in der Lieferkette und steigende Coronavirus-Infektionen haben die Aussichten für die Wirtschaft getrübt. Eine Umfrage ergab am Montag, dass die deutsche Geschäftsmoral im Juli unerwartet gesunken ist, der erste Rückgang seit Januar. Weiterlesen

Nach mehr als zwei Monaten stetigen Rückgangs nehmen die COVID-19-Fälle seit Anfang Juli zu, hauptsächlich aufgrund der Verbreitung der ansteckenderen Delta-Variante.

Etwa 60 % der 83 Millionen Menschen in Deutschland haben eine erste Injektion eines COVID-19-Impfstoffs erhalten und etwas mehr als die Hälfte ist vollständig geimpft.

Berichterstattung von Maria Sheahan, Redaktion von Thomas Escritt und Caroline Copley

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Written By
More from Heine Thomas

Deutschland sagt, das iranische Atomabkommen sei nicht tot

BERLIN Inmitten der jüngsten Bemühungen, das iranische Atomabkommen von 2015 zu retten,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.