“Die Enttäuschung ist riesig” – Leeds United-Verteidiger Robin Koch reagiert auf den Ausstieg Deutschlands aus der Euro 2020 durch Kalvin Phillips und England

EURO-EXIT - Leeds United-Verteidiger Robin Koch hat seine Enttäuschung über den Abgang Deutschlands nach England geäußert.  Foto: Getty
EURO-EXIT – Leeds United-Verteidiger Robin Koch hat seine Enttäuschung über den Abgang Deutschlands nach England geäußert. Foto: Getty

Die Innenverteidiger verfolgten Deutschlands vier Spiele beim großen Turnier von der Bank aus, Joachim Löw hielt an den drei Verteidigern von Borussia Dortmunds Mats Hummels, Borussia Mönchengladbachs Matthias Ginter und Chelsea-Mann Antonio Rüdiger fest.

Nach einer 0:1-Niederlage gegen Frankreich im Auftakt entkamen die Deutschen der “Gruppe des Todes” mit einem packenden 4:2-Sieg über Portugal und einem 2:2-Unentschieden gegen Ungarn. Doch ihr Turnier, Löws letztes als Trainer vor seinem Ausscheiden aus dem Amt, endete im Achtelfinale mit einer 0:2-Niederlage im Wembley-Stadion gegen England.

Kochs Teamkollege Phillips aus Leeds und Mittelfeldpartner Declan Rice zeigten solide Leistungen, um den erfahreneren deutschen Mittelfeldspieler zu stoppen, während Jordan Pickford einige große Paraden machte und Thomas Müller die besseren Chancen des Spiels für die Gäste verpasste.

Jetzt registrieren zu unserem Leeds United-Newsletter

Der Newsletter ist den Lärm durchschneiden

Tore von Raheem Sterling, Englands bester Torschütze des Turniers, und Kapitän Harry Kane entschieden das Spiel und bescherten England am Samstag in Rom das Viertelfinale gegen die Ukraine.

Koch wird nach einer kurzen Pause für die Vorsaison zu Thorp Arch zurückkehren, um sich auf die Premier-League-Saison 2021/22 vorzubereiten, seine zweite als Leeds-Spieler seit seinem Wechsel vom SC Freiburg im Sommer 2020.

Mit Blick auf das verschobene große Turnier sagt er, er sei stolz darauf, im deutschen Kader mitgewirkt zu haben.

„Die Enttäuschung ist auch heute noch riesig“, postete die 24-Jährige auf Instagram.

„Die Enttäuschung im Team, bei den Mitarbeitern, in ganz Deutschland. Wir alle wollten unbedingt mehr und bleiben in der [Euros] bis zum Ende.

„Ich bin jedoch stolz, bei diesem Turnier Teil dieses Teams gewesen zu sein und täglich die Motivation, den Teamgeist und den Ehrgeiz eines jeden von uns erlebt zu haben.

„Wir werden die Euros auf- und abarbeiten und viel Motivation für die nächsten Aufgaben holen, um wieder große Erfolge zu feiern. Wir haben noch viel vor.“

Von den sieben Leeds-Spielern, die mit ihren Nationalmannschaften zur EM gegangen sind, bleiben nur Phillips aus England und Diego Llorente, der noch nicht erschienen ist, aus Spanien.

Written By
More from Heine Thomas

Der deutsche Abgeordnete stirbt im irischen Krankenhaus, nachdem er auf einem Transatlantikflug erkrankt ist

Ein deutscher Politiker starb im Krankenhaus in Irland, nachdem er sich an...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.