Die Sackgasse Nord Stream 2 bedroht transatlantische Reifen

Der Autor ist Fritz Stern Vorsitzender der Brookings Institution

“Demokratie” ist hereingerufen Nicht weniger als 47 Mal auf den 24 Seiten der vorläufigen strategischen Leitlinien von US-Präsident Joe Biden für die nationale Sicherheit. Die neue Regierung besteht insbesondere darauf, dass demokratische Verbündete gegen autoritäre Großmächte wie Russland von Wladimir Putin und China von Xi Jinping zusammenstehen. Basierend auf der vergangenen Woche sind die USA jedoch entschlossen, sich nicht nur mit ihren Herausforderern, sondern auch mit ihren Verbündeten zu messen.

Letzten Mittwoch, Biden einverstanden mit der Beschreibung des russischen Präsidenten als “Mörder”. Einen Tag später machten US-Außenminister Antony Blinken und Jake Sullivan, ein nationaler Sicherheitsberater, öffentlich kollidierte mit ihren chinesischen Kollegen in Anchorage.

Am selben Tag gab der Außenminister einen kurzen Überblick Erklärung auf Nord Stream 2, einer Pipeline, die russisches Erdgas über die Ostsee nach Deutschland bringen soll und die Haupttransitroute durch die Ukraine und Polen umgeht. Blinken nennt es “ein russisches geopolitisches Projekt, das Europa spalten und die europäische Energiesicherheit schwächen soll”. Er warnte, dass „jede beteiligte Entität. . . Die US-Sanktionen sind in Gefahr und sollten die Arbeiten an der Pipeline sofort einstellen. ”

Die Russen und Chinesen gaben sofort so gut wie sie erhielten. Putin forderte Biden spöttisch zu einer öffentlichen Debatte auf. Der chinesische Außenminister Wang Yi behandelte Blinken mit einer wütenden Ansprache. Aber die Europäer – genauer gesagt die Deutschen – machten Schlagzeilen.

Während die Pipeline im Besitz von Gazprom ist und von fünf europäischen Unternehmen (der französischen Engie, der österreichischen OMV, der niederländisch-britischen Shell sowie der deutschen Uniper und Wintershall) kofinanziert wird, befindet sich ihr politisches Eigentum in Berlin. Die meisten anderen europäischen Regierungen sind dagegen; Einige deutsche Politiker wünschen sich aufrichtig, dass es verschwinden würde. Dennoch rechnete die Regierung von Bundeskanzlerin Angela Merkel damit, Washington davon zu überzeugen, eine pragmatische Lösung für ein 95-prozentiges Bauprojekt zu akzeptieren.

Aber das Biden-Team selbst ist in einer Doppelbindung. Sie will sich gegen Russland behaupten, aber die Beziehungen zwischen den USA und Deutschland verbessern, die während der Trump-Ära zusammengebrochen sind. Zu Hause forderte eine zweiteilige Trommeldivision im Kongress, dass mehr Unternehmen auf die Sanktionsliste gesetzt werden. EIN Bericht ist im Mai verfügbar.

Der republikanische Senator von Texas, Ted Cruz, ein Verbündeter von Trump und hoffnungsvoller Präsident des Präsidenten im Jahr 2024, freut sich, die gesetzliche Frist einzuhalten Block die hochrangigen politischen Ernennungen der Regierung. Bidens Wahl des CIA-Direktors William Burns wurde vom Senat unmittelbar nach Blinkens harter Erklärung in der vergangenen Woche bestätigt, aber andere Kandidaten stehen weiterhin auf dem Spiel. Die Botschaft ist klar: Sanktionen oder die Nominierten bekommen sie.

Dieser Deadlock muss enden. Berlins unflexible Inflexibilität könnte die europafreundlichste US-Regierung entfremden, die es in einer Generation wahrscheinlich gibt. Wenn Washington unnachgiebig bleibt, läuft es Gefahr, Deutschland, einen wichtigen Verbündeten, vor einer sich möglicherweise ändernden nationalen Wahl im September zu demütigen. Noch wichtiger ist, dass weder Amerika noch Europa hoffen können, ihre aggressiven Herausforderer allein abzuschrecken und einzuschränken.

Die Nutznießer einer ständigen Sackgasse sind mittlerweile alle, die Grund haben, sich einer erneuten Partnerschaft zwischen den transatlantischen Demokratien zu widersetzen: politische Extremisten in Amerika und Europa sowie ihre Freunde und Befugnisse in Russland und China.

Angesichts dessen, worum es hier geht, sind die Anreize für einen Muskelkompromiss überzeugend. Die US-Sanktionsgesetzgebung sieht Ausnahmen vor, wenn “angemessene Garantien vorhanden sind”. Diese Garantien müssen spezifisch, quantifizierbar und sofort anwendbar sein.

Dies sollte ein Moratorium nach Fertigstellung der Pipeline beinhalten; ein “Snapback-Mechanismus”, um eine russische Manipulation der Gasversorgung zu verhindern; Energiesicherheitsgarantien für osteuropäische Länder und für die Ukraine; Unterstützung der wirtschaftlichen und demokratischen Transformation der Ukraine; Gewährleistung der vollständigen Anwendung der EU-Energievorschriften; und Investitionen in osteuropäische Konnektivität und in den Übergang zu fossilen Brennstoffen. All diese Dinge müssen in enger Zusammenarbeit mit der EU, den Hauptstädten in Mittel- und Osteuropa und Kiew angegangen werden.

Toe Biden vor kurzem namens für eine neue transatlantische Beteiligung an einer Online-Sicherheitskonferenz, Merkel antwortete dass Deutschland bereit war. Die Außenminister des Bündnisses trifft sich diese Woche in Brüssel für persönliche Beratungen. Die Lösung des Nord Stream 2-Problems sollte ganz oben auf der Liste stehen.

More from Wolfram Müller
Flug entschlüsselt: Warum Eulen leise fliegen können
Wissenschaft Entziffern Warum Eulen leise fliegen können Stand: 16:00 | Lesezeit: 2...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.