Die USA stoppen den Rückzug der deutschen Truppen in der globalen Überprüfung

WASHINGTON

US-Präsident Joe Biden hat am Donnerstag einen von seinem Vorgänger angeordneten Abzug der US-Streitkräfte aus Deutschland eingefroren, als er Verteidigungsminister Lloyd Austin beauftragte, eine umfassende Überprüfung der US-Streitkräfte durchzuführen.

Der Abzug der US-Streitkräfte aus Deutschland wurde vom ehemaligen Präsidenten Donald Trump in den frostigen Beziehungen zu Berlin angeordnet, aber fast die Hälfte der 12.000 Soldaten sollte unter den Spannungen mit Russland in Europa bleiben.

In Deutschland sind ungefähr 36.000 amerikanische Truppen stationiert, und Trump sagte zu der Zeit, dass die Vereinigten Staaten durch die Aufrechterhaltung ihrer Streitkräfte im Land als “Trottel” behandelt würden.

Biden sagte, Austin werde die Überprüfung der im Ausland stationierten US-Streitkräfte in Abstimmung mit Außenminister Antony Blinken leiten, um sicherzustellen, dass “unser militärischer Fußabdruck ordnungsgemäß auf unsere außenpolitischen und nationalen Sicherheitsprioritäten abgestimmt ist”.

“Er wird über alle Elemente unserer nationalen Sicherheit hinweg koordiniert, wobei Sekretär Austin und Sekretär Blinken eng zusammenarbeiten”, sagte Biden gegenüber dem Außenministerium.

Die Website der Anadolu Agency enthält nur einen Teil der Artikel, die Abonnenten im AA News Broadcasting System (HAS) zur Verfügung stehen, und zwar in zusammengefasster Form. Bitte kontaktieren Sie uns für Abonnementoptionen.

Written By
More from Heine Thomas

Mann stiehlt Sammelbox Bargeld von Park Slope Kirche: Video

Ein Mann, der aussah, als wäre er gekommen, um in der Kirche...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.