Erhaltungsklage eröffnet: Brad Pitt ruft 21 Zeugen gegen Angelina Jolie an

Brad Pitt gegen Angelina Jolie
Erhaltungsprozess eröffnet: Er ruft 21 Zeugen an

Brad Pitt und Angelina Jolie

© Getty Images

Angelina Jolie und Brad Pitt kämpfen seit Montag (5. Oktober) um das Sorgerecht für ihre Kinder vor Gericht. Insbesondere soll Brad harte Waffen in den Vordergrund gerückt haben. Was ist hinter verschlossenen Türen passiert …

Diese Überwachungsschlacht ist wahrscheinlich eine der teuersten und längsten in der Geschichte Hollywoods. Angelina Jolie (45) und Brad Pitt (56) sind seit 2016 offiziell geschieden, aber es gibt noch ein paar Dinge zu klären – wie zum Beispiel die Aufsicht. Beide Parteien bereiten sich seit gut sieben Monaten auf die Gerichtsverhandlungen vor und versuchen auf verschiedene Weise, sich gegenseitig in die Quere zu kommen. Am Montag (5. Oktober) kam die Zeit. Dieser Prozess hat begonnen. Die Hollywood-Stars nahmen über Zoom an der Verhandlung teil, berichtet The Sun.

Im Vorfeld des Prozesses versuchten sowohl Angelina Jolie als auch Brad Pitt, Hindernisse in den Weg zu stellen. Beide Parteien stecken sehr fest, heißt es. “Seit Monaten wird ihren jeweiligen Lagern die Schuld gegeben, seit klar wurde, dass sie von Angesicht zu Angesicht keine Kompromisse eingehen können”, schreibt The Sun. Die beiden ehemaligen Partner befinden sich in einer Art Sackgasse, enthüllte ein Insider.

Brad besteht auf regelmäßiger Aufsicht, während Angelina mit Pax (16), Zahara (15), Shiloh (14), Knox und Vivienne, beide zwölf, so schnell wie möglich ins Ausland ziehen möchte. Da die beiden keine freundschaftliche Einigung erzielen konnten, wäre der Showdown unvermeidlich gewesen, bestätigte eine Quelle.

Brad Pitt ruft 21 Zeugen vor

Die Liste der Zeugen ist lang – besonders der Star “Es war einmal in Hollywood” hat anscheinend viele Menschen gerufen, um für ihn auszusagen. 21 Menschen müssen sich dafür einsetzen, dass Brad Pitt einen regulierten Naturschutzplan erhält. Damit will er die Beziehung zu seinen Kindern verbessern. Da die Kinder derzeit bei Angelina leben, scheint es Brad Pitt notwendig zu sein, viele Menschen zu besuchen. “Brads Liste ist länger, weil er glaubt, er sollte so viele Anekdoten wie möglich mit glaubwürdigen Menschen teilen, die für seine Erziehungsfähigkeiten und die Bedürfnisse der Kinder bürgen können.”

Die wichtigsten Zeugen auf einen Blick

  • Jillian Armenante spielte mit Angelina Jolie in “Durchgeknallt”
  • DR. Stan Katz, Psychologe
  • Dr. Fred Luskin, Experte für “Vergebungstherapie”
  • Alice LaViolette, Experten für häusliche Gewalt
  • Melissa Brymer, Experte für Terrorismus und Trauma von Kindern
  • William Thiel, Leiter einer Sicherheitsfirma
  • Ben Chase, Traumaexperte

Brad Pitt hat auch Neuropsychologen, Scheidungspsychologen, einen Professor für klinische Psychologie, einen Pädagogen, persönliche Assistenten, Freunde der Familie und eine Frau, die möglicherweise eine ehemalige Pflegekraft war, die vor Ort angerufen wurde.

Angelina Jolie erwähnt nur sieben Zeugen

Angelina Jolie hingegen hat nur sieben Zeugen, darunter einige, die von ihrem Ehemann benannt wurden. Zusätzlich zu ihrem eigenen Zeugnis, muss Brad aussagen, hat sie auch Alyce LaViolette, Neuropsychologin Dr. Oren Boxer und Psychologe Dr. Stan Katz. Weitere Zeugen von Angelina sind noch nicht bekannt.

Der nächste Gerichtstermin ist der 21. Dezember, schreibt ‘The Sun’. Die Entscheidung des Gerichts wird an diesem Tag bekannt gegeben. Je nach Kurs kann es auch verschoben werden.

Verwendete Quelle: Die Sonne, Daily Mail

abl
Gala
Written By
More from Seppel Taube

ADAC: E-VW ID.3 billiger als Benzin Golf, Tesla Model 3

ADAC untersuchte die Attraktivität des neuen Elektroautos ID.3 von VW anhand einer...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.