Es muss im Dschungelschloss so eng sein

Abergele. Corona macht alles neu – nach diesem Motto kann man sich wahrscheinlich die kommende Staffel des RTL-Programms “Ich bin ein Star – hol mich hier raus!” Anschauen. beschreiben. Aufgrund der anhaltenden Koronapandemie wird sie Anfang 2021 nicht wie gewohnt im australischen Dschungel gedreht, sondern in einem alten Schloss in Wales.

Gwrych Castle ist der Name des neuen Dschungelcamps, der nicht nur eine ganz neue Kulisse für die glamouröse Show bietet, sondern auch neue Temperaturen. Denn zu Beginn des Jahres ist es in Wales im Gegensatz zu Australien ziemlich kalt. Aber der walisische Winter ist möglicherweise nicht der einzige Grund, warum die “Ibes” -Kandidaten Grund zum Schaudern haben. Die Burg soll heimgesucht werden.

Wie British Daily Mail berichtetBis heute sind zahlreiche Mythen und Horrorgeschichten rund um die Burg verwickelt. Einer von ihnen beschreibt, dass ein ehemaliger Bewohner des Schlosses dort seit etwa 100 Jahren heimgesucht wird.

Der Legende nach war es angeblich Winifred Hesketh, Herzogin von Dundonald. Es ist sauer auf ihren Mann, der anscheinend von ihr gestohlen hat. Immer wieder erzählen Touristen und Gäste vom Schloss einer schrecklichen Gestalt in einem weißen Kleid.

Monster und Geister sollen wütend sein

Soviel liegt auf der Hand: Aus rein visueller Sicht erinnert Gyrych Castle an die Kulisse eines typischen Horrorfilms. Die Burg aus dem 19. Jahrhundert befindet sich am Hang eines Berges an der nordwalisischen Küste in der Nähe der Stadt Abergele. Um das Gebäude herum wächst nicht nur viel Gras und Moos, sondern auch ein großer Wald hinter den Mauern.

Monster sollen aber auch bösartig gegenüber mittelalterlichem Eigentum sein: Im frühen 20. Jahrhundert wurde in Zeitungsberichten wiederholt von einem kopflosen Monster gesprochen, das durch die Burg wanderte.

Berichten zufolge gibt es unter den Einheimischen auch viele Mythen rund um die Burg. Der Geist eines Dieners, der bei einem Autounfall ums Leben kam, soll das Schloss heimgesucht haben. Andere Legenden besagen, dass die Geister ehemaliger Hausmeister wiederholt in der Nähe der Burg gesehen wurden.

Das Schloss von Gwrych war der perfekte Ort für eine eindringliche Staffel von “Ich bin ein Star – hol mich hier raus!” Mit all den Legenden und Mythen im Auge. ist wahrscheinlich unbestritten. Die einzige Frage zu diesem Zeitpunkt ist, welche Prominenten den Mut haben werden, nächstes Jahr in das verlassene Schloss zu ziehen.

Written By
More from Seppel Taube

Ronja Forcher (Berdoktor / ZDF) geht nachts im Wald spazieren: Ihr Leben verändert sich komplett

Mountain Doctor-Star Ronja Forcher machte mit ihrer Freundin Felix Briegel eine Mitternachtswanderung...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.