Es wird angenommen, dass kleine Kühe die kürzesten der Welt sind, nur 20 Zentimeter lang

Eine kleine Kuh von 20 Zentimetern Länge, die als die kleinste der Welt gilt, hat Tausenden von Besuchern getrotzt Coronavirus Beschränkungen auf einer abgelegenen Farm in Bangladesch.

Die 23 Monate alte Rani, eine bhutanische Kuh, die an Zwergwuchs leidet, ist aufgrund des Lockdowns zu einer unwahrscheinlichen Berühmtheit geworden.

Trotz landesweiter Transportbeschränkungen inmitten der Rekordhöhe von Covid-Infektionen reisten Tausende in Rikschas, um das kleine Tier auf der Farm Shikor Agro in Charigram, 30 km von Dhaka entfernt, zu sehen.

Besitzer MA Hasan Howlader glaubt, dass die Kuh wahrscheinlich die kürzeste Kuh der Welt ist.

Der aktuelle Weltrekord gehört einer Vechur-Kuh namens Manikyam aus dem indischen Bundesstaat Kerala, die von Huf zu Huf 61,1 Zentimeter (24,1 Zentimeter) misst.

Die Besitzer der Kuh behaupten, dass sie das Guinness-Buch der Rekorde als die kleinste im Leben gebrochen hat

Ein Haustier steht neben der Zwergkuh Rani
Ein Haustier steht neben der Zwergkuh Rani

Rani ist eine bhutanische Kuhrasse derselben Unterart wie Manikyam. Boss Stier indicus, auch als Zebu bekannt, stammt aus dem indischen Subkontinent und ist bekannt für seine prallen Schultern und herabhängenden Ohren.

Zur Beliebtheit des Tieres über Nacht sagte der Betriebsleiter: „Wir haben nicht mit so großem Interesse gerechnet.

“Wir dachten nicht, dass die Menschen aufgrund der sich verschlechternden Virussituation ihre Häuser verlassen würden. Aber sie kamen in großer Zahl hierher.”

Sajedul Islam, das Regierungstier der Region, sagte, Rani sei ein Produkt genetischer Inzucht und wahrscheinlich nicht größer.

Die Leute füttern die kleine Rinderkuh, die Tausende von Besuchern anzog
Die Leute füttern die kleine Rinderkuh, die Tausende von Besuchern anzog

Die Menschen strömten zu Rikschas, um die Kuh abzubauen und sich den landesweiten Coronavirus-Beschränkungen zu widersetzen
Die Menschen strömten in Rikschas, um die Kuh abzubauen und sich den landesweiten Coronavirus-Beschränkungen zu widersetzen

Der Islam sagte, er habe die Farm angewiesen, den Touristenstrom zu begrenzen.

»Ich habe ihnen gesagt, sie sollen nicht so viele Leute auf die Farm lassen.

“Sie können hier Krankheiten übertragen, die Ranis Gesundheit bedrohen”, sagte er.

Howlader berichtete am 7. Juli, dass in den letzten drei Tagen mehr als 15.000 Menschen zu Rani gekommen seien, nachdem lokale Zeitungen und Fernsehsender darüber berichtet hatten.

Viele Besucher haben Selfies und Fotos mit dem kleinen Biest gemacht
Viele Besucher haben Selfies und Fotos mit dem kleinen Biest gemacht

Die meisten Besucher machten Selfies mit der kleinen Kuh, worauf Howlader zugab: “Ganz ehrlich, wir sind müde.”

Aber der Besitzer stellte Rani den Guinness World Record Richtern vor, weil er glaubt, dass die Kuh die kürzeste der Welt ist.

Guinness World Records hat offenbar eine Entscheidung innerhalb von 90 Tagen versprochen.

Written By
More from Lukas Sauber

Zusammenbruch des Bugkrans: Feuerwehrleute arbeiten daran, gefangene Bewohner zu befreien

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt MedienunterschriftEin 20-Meter-Kran stürzte auf...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.