Es wird heiß – Wochenblatt

Asunción: Nach dem gestrigen Hitzerekord für einen Septembertag in Paraguay mit 42,2 ° C könnte ein starker Sturm heute für vorübergehende Abkühlung und Niederschlag sorgen. Aber ab nächster Woche wird es wieder heiß.

Heute Morgen hat der Wetterdienst einen Sonderbericht für schweres Wetter veröffentlicht, in dem von Regen, Sturm und Hagel die Rede war. Je nach Zone können bis zu 60 mm Regen fallen und Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 km / h erreicht werden.

Caaguazú, südlich und östlich von Itapúa sowie südlich von Misiones und Alto Paraná, sind zuerst betroffen. Im Laufe des Tages kann es sich jedoch auch auf andere Teile des Landes ausbreiten.

Heute morgen ist es noch warm mit bis zu 32 ° C. Abends sollte die Temperatur jedoch nur 18 ° C betragen. Morgen, Dienstag, sollte es bei 17 ° C kühl anfangen und mit ein paar Schauern nicht mehr als 26 ° C erreichen. Am Dienstag stieg das Thermometer wieder auf 36 ° C und erreichte 40 ° C und am Mittwoch und Donnerstag etwas mehr.

Wöchentlich / Meteorologie / Foto: Wöchentlich

Der Zweck dieses Dienstes ist es, den Nachrichten einen Mehrwert zu verleihen und einen flüssigeren Kontakt mit den Lesern herzustellen. Kommentare sollten auf das Thema des Artikels zugeschnitten sein. Die Kommentatoren sind allein verantwortlich für den Inhalt, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht toleriert.

More from Wolfram Müller

Trotz negativer Zinssätze fließen immer mehr Einlagen an Banken

D.Die Banken und Sparkassen in Deutschland versuchen vergeblich, den Zufluss von Einlagen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.