EU-Nachrichten: Experte erklärt, warum Frankreich und Deutschland hinter Brüssels Schweigen zur Ukraine stehen | Welt | Nachrichten

Der Außenpolitik-Experte James Marlow erklärte, die EU solle „mit einer Stimme sprechen“, aber der Block sei trotz der drohenden Kriegsgefahr lahmgelegt worden. Er sagte GB News, das Schweigen der EU sei „ohrenbetäubend“, weil Deutschland und Frankreich so abhängig von Russland seien.

Herr Marlow sagte: „Wir können heute sehen, dass es eine sehr große Spaltung in der westlichen Welt gibt. Wie passiert das?

„Frankreich und Deutschland sind sehr, sehr still dazu.

„Die EU – dieser große Block, dem wir einst angehörten – soll mit einer Stimme sprechen.

„Wo sind sie? Der Lärm ist ohrenbetäubend. Sie sagen nichts.“

JUST IN: Chinas Hölle auf Erden: Zehntausende in „schwarzen Gefängnissen“ zerquetscht

Der Geopolitiker weiter: „Die Deutschen haben ein bisschen Angst, Geschäfte in Russland zu verlieren – wie die Pipeline.

„Deutschland hat nur 2% Gas im eigenen Land. Weil es so schnell geht, ist Deutschland nicht bereit für alternative Energien.

„Also muss er sich auf Russland verlassen. Frankreich hat die gleichen Probleme.

„Den baltischen Staaten wurde von Deutschland mitgeteilt, dass, wenn sie Waffen abgeben, die Deutschen sie den Ukrainern geben, wir dagegen wären.

Im Gespräch mit Trevor Phillips von Sky News kritisierte Herr Prystaiko die deutsche Regierung dafür, dass sie NATO-Verbündete daran gehindert hatte, Waffen durch das Land zu transportieren.

Er sagte, auf Deutschland könne man sich verlassen, wenn es darum gehe, Osteuropa vor Russland zu schützen.

Estland wurde daran gehindert, der Ukraine militärische Unterstützung zu leisten, nachdem Deutschland sich geweigert hatte, Ausfuhrgenehmigungen für in Deutschland hergestellte Waffen zu erteilen.

Während die USA, Großbritannien und andere NATO-Verbündete der Ukraine Unterstützung angeboten haben, hat Deutschland dies bisher abgelehnt.

Am Samstag sagte der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba, Deutschlands Haltung habe „die Einheit untergraben“ und „Wladimir Putin ermutigt“, angesichts der Angst vor einer russischen Invasion.

Es kommt, während sich Zehntausende russischer Truppen weiterhin entlang der ukrainischen Grenze versammeln.

Written By
More from Heine Thomas
Die USA zielen auf chinesische Beamte wegen Menschenrechtsverletzungen in Xinjiang ab
Zu den Zielgruppen gehört Chen Quanguo, der Sekretär der Kommunistischen Partei für...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.