Euro 2020: “Kann England den ganzen Weg gehen” – deutscher Stürmer Timo Werner gibt Antworten beim österreichischen F1-GP – SIEHE | Fußballnachrichten

Kommt es endlich nach Hause? Wird England seine Titeldürre endlich beenden, indem es genau eine Woche später, am 11. Juli, den EM-Titel in seiner Heimat Wembley holt? Während ihre Leistungen sie bisher zu einem ernsthaften Anwärter gemacht haben, hat der Deutsche Timo Werner sein Urteil zu diesem Thema abgegeben. Und die Antwort kam nicht von einer Pressekonferenz oder einem Fußballplatz, sondern vom Red Bull Ring kurz vor dem Start des Großen Preises von Österreich 2021. (Euro 2020-Abdeckung)

LESEN SIE AUCH | Euro 2020, Halbfinale; Kalender, Orte, Spiele, Uhrzeit, Datum, Ort

Vor dem Erlöschen der Lichter auf der Formel-1-Rennstrecke in Spielberg, Steiermark, sagte Chelsea-Stürmer Werner im Gespräch mit dem Host-Sender Sky Sports, er glaube, dass England am Ende so weit gehen und diese Ausgabe der Europameisterschaft gewinnen könne.

SEHEN SIE ZU, WERNER ÜBER DAS GLÜCK ENGLANDS SPRICHT

Auf die Frage: “Kann England den ganzen Weg gehen? “Werned antwortete:” Ja, ich denke schon. Nach gestern natürlich ein geniales Spiel für sie.

Er fügte hinzu: “Ich denke, sie waren am Ende die beste Mannschaft im Spiel am Dienstag. Sie haben also alles, was sie brauchen, um die EM zu gewinnen, und ich wünsche ihnen alles Gute.”

Als Werner am Dienstag sagte, bezog er sich auf das Achtelfinal-Duell zwischen Deutschland und England im Wembley-Stadion. Dank der Tore in der späten zweiten Halbzeit von Raheem Sterling und Skipper Harry Kane.

In ihrem letzten Spiel, dem Viertelfinale gegen die Ukraine, haben die Three Lions im Stadio Olimpico in Rom, Italien, einen klaren 4:0-Sieg errungen. England erzielte in der vierten Minute das Tor, als Sterling Kane aufstellte. Der Rest der Halbzeit blieb torlos, die Ukraine testete Jordan Pickford mehrmals im englischen Tor.

Das Spiel begann in der zweiten Hälfte und es begann damit, dass Harry Maguire in der ersten Minute der Erholung traf. Kane vervollständigte seinen Doppelpack und ein vierter wurde vom eingewechselten Jordan Henderson hinzugefügt.

England trifft im zweiten Halbfinale im Wembley-Stadion auf Dänemark, während Italien auf Spanien trifft.

Written By
More from Heine Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.