Flick ‚der ideale Kandidat‘, um Low als deutscher Trainer zu folgen – Matthäus | BUNDESLIGA Nachrichten

Hansi Flick ist laut Lothar Matthäus der ideale Kandidat für die Nachfolge von Joachim Low als nächster Cheftrainer Deutschlands.

Low gab am Dienstag bekannt, dass er nach dem Finale der Euro 2020 von der Rolle der Nationalmannschaft zurücktreten wird, da er seit 15 Jahren an der Spitze der Geschäfte steht.

Bayern Münchens Flick wurde als einer der ersten Favoriten eingesetzt, um Low zu ersetzen, den er zuvor acht Jahre lang als stellvertretender Cheftrainer tätig hatte.

Flick hat in der vergangenen Saison ein großartiges Dreifaches der Bundesliga, des DFB-Pokals und der Champions League gemeistert, das die Bayern in dieser Saison mit der Klub-Weltmeisterschaft, dem UEFA-Superpokal und dem DFL-Supercup hinzugefügt haben.

Der 56-Jährige scheint sich Anfang dieser Woche vom Rennen ausgeschlossen zu haben, da er bis 2023 in der Allianz Arena unter Vertrag bleibt.

Aber Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge wird Ende des Jahres zurücktreten und Matthäus hat den DFB gebeten, zu Flick zu wechseln, wenn er verfügbar ist.

„Er ist ein Mensch der Harmonie, aber er muss sich gut fühlen“, sagte Matthäus gegenüber Sky Sport Germany. „Wenn er sich beim FC Bayern nicht mehr wohl fühlt, wird er es seinen Chefs sagen und dann der ideale Kandidat für die Nationalmannschaft sein.“

Auch Jürgen Klopp und Julian Nagelsmann, verantwortlich für Liverpool und RB Leipzig, haben sich von einer der Spitzenpositionen im internationalen Fußball distanziert.

In der Zwischenzeit sagte Matthäus früher, dass er kein Interesse daran habe, das Land zu führen, das er 150 Mal als Spieler vertreten habe, aber er habe jetzt seine Meinung geändert.

„Der DFB muss darüber nachdenken, was er will. Vor- und Nachteile werden gegen jeden Kandidaten abgewogen“, sagte er.

„Ich bin jemand, der gerne helfen würde. Wenn ich das Gefühl habe, dass die Verantwortlichen hinter der Entscheidung vereint sind, werde ich darüber nachdenken.“

Der deutsche U21-Trainer Stefan Kuntz und der frühere Leipziger Chef Ralf Rangnick sind ebenfalls mit der Position verbunden, obwohl er Berichten zufolge mit Schalke über die Möglichkeit einer Rückkehr als Sportdirektor in den Verein verhandelt.

Written By
More from Urs Kühn
Vorschau: Bayer Leverkusen vs. Atalanta BC – Prognose, Teamnachrichten, Zusammenstellungen
Sports Mole beobachtet am Donnerstag das Aufeinandertreffen der Europa League zwischen Bayer...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.