Leipzig unentschieden 1: 1 gegen Frankfurt in der Bundesliga

LEIPZIG, Deutschland (AP) – Bayern Münchens Streben nach einem neunten Titel in Folge in der Bundesliga wurde am Sonntag nach dem 1: 1-Unentschieden von Leipzig mit Eintracht Frankfurt auf dem zweiten Platz verstärkt.

Leipzig brauchte einen Sieg, um die Lücke nach dem 3: 1-Sieg der Bayern gegen Werder Bremen am Samstag zu schließen, und übernahm in der 46. Minute die Führung mit Emil Forsbergs Tor. Aufgrund der schlechten Markierung konnte Daichi Kamada 15 Minuten später den Punktestand für Frankfurt ausgleichen. Bei der Auslosung lag der FC Bayern mit neun verbleibenden Spielen vier Punkte vorn.

Es war ein Tag für die japanischen Bundesligaspieler, an dem Kamada nach Frankfurt überging, während Ritsu Doan und Masaya Okugawa für Arminia Bielefeld einen überraschenden 2: 1-Sieg über die Schwächung von Bayer Leverkusen erzielten.

LEIPZIG STALEMAAT

Leipzig nahm am Spiel gegen Frankfurt mit sechs Siegen in der Bundesliga teil, die ihn in die markante Serie der Bayern zurückbrachten. Justin Kluivert zwang den Frankfurter Torhüter Kevin Trapp schon früh zu einer guten Parade. Ein bisschen Glück brachte Leipzig zu Beginn der zweiten Halbzeit in Führung, als Trapp einen spekulativen Schuss von Kluivert gegen Forsberg für ein einfaches Finish abstellte.

Kamada wurde im Weltraum gelassen, um Andre Silvas Flanke zu treffen, als die Leipziger Abwehr zurückging. Leipzigs Defensivbilanz ist eine der besten in der Bundesliga, aber Fehler spielten eine große Rolle bei der Eliminierung der Champions League durch Liverpool.

Trapps Parade vor Yussuf Poulsen hielt Frankfurt im Spiel, bevor die Gäste die Chance hatten zu gewinnen, als Luka Jovic, der von Real Madrid ausgeliehen wurde, einen Schuss ins Außennetz schoss.

Die Auslosung gibt Frankfurt ein Zwei-Punkte-Polster gegen Borussia Dortmund auf dem fünften Platz. Der Leipziger Innenverteidiger Dayot Upamecano wurde verletzt, nachdem er beim Laufen offenbar einen Muskel gezogen hatte.

LEVERKUSEN SLAPPELS

Leverkusens Niederlage gegen Bielefeld setzte ein katastrophales Jahr 2021 für eine Mannschaft fort, die im Dezember die Liga anführte.

Als Leverkusen im Dezember in einem führenden Spiel mit 1: 2 gegen Bayern München verlor, bestritt er 13 Ligaspiele und gewann nur drei davon. Das angebotsbedrohende Bielefeld war eine Chance, die Champions-League-Plätze zu schließen. Niederlage bedeutet, dass Leverkusen Sechster ist, vier Punkte vom vierten Platz in Frankfurt.

Bielefeld gewann zum ersten Mal unter Trainer Frank Kramer in seinem dritten Spiel dank durchdringender Gegenangriffe.

Doan traf Edmond Tapsoba am Ball, um Christian Gebauers Führung in der 17. Minute von der Latte zu schieben. Okugawa erzielte den zweiten Punkt, als er ins Feld entlassen wurde, als zwei Verteidiger eilten, um Anderson Lucoqui an den Flanken zu sperren, nur damit Lucoqui im ​​Okugawa spielen konnte. Leverkusen verringerte den Abstand zu Patrik Schicks Tor in der Verlängerung, konnte jedoch keinen finden, um das Spiel zu verbessern.

Bielefeld stieg auf den 15. Platz auf und ließ Hertha Berlin, die große Ausgabe, in die Play-offs fallen.

STUTTGART ROLL ON

Stuttgart machte fünf Bundesligaspiele mit einem 2: 0-Sieg gegen Hoffenheim ungeschlagen, als Sasa Kalajdzic das siebte Spiel in Folge erzielte.

Der Stuttgarter Flügel Silas Wamangituka sorgte für die Flanke, die Hoffenheims Kasim Adams für das erste Tor in seinem eigenen Netz erzielte, und Wamangituka assistierte dem österreichischen Stürmer Kalajdzic für das zweite Tor. Stuttgart kletterte in seiner ersten Saison über Freiburg auf den achten Platz zurück zum Aufstieg.

___

Weitere AP Soccer: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports

More from Wolfram Müller

Metallteile in Fruchtjoghurt von Ehrmann bei Lidl, Aldi und Penny

Der Hersteller Ehrmann GmbH erinnert an Joghurt der Sorte “Himbeere”. Der Grund:...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.