Frankreich erreicht das gleiche tägliche Fallniveau wie zu Beginn der Lockerung, sagt Gesundheitsminister

Das medizinische Personal arbeitet am 24. Juli während einer Coronavirus-freien Screening-Operation vor dem Bahnhof Arcachon im Südwesten Frankreichs. Philippe Lopez / AFP / Getty Images

Frankreich hat das gleiche tägliche Niveau an Coronavirus-Fällen erreicht wie zu Beginn der Lockerung am 11. Mai, sagte Gesundheitsminister Olivier Veran der französischen Zeitung Le Parisien in einem Interview am Sonntag.

Er sagte, das Land befinde sich noch nicht in einer zweiten Welle der Pandemie, aber die Fälle nehmen stark zu.

„Wir haben seit einigen Tagen gesehen, dass die Anzahl der positiven Fälle stark ansteigt, während sie seit 13 Wochen zurückgeht. Es hat heute das gleiche tägliche Niveau erreicht wie bei der Aufhebung der Haft “, sagte Veran gegenüber Le Parisien.

Anstieg bei jungen Patienten: Veran sagte, das Screening habe gezeigt, dass eine große Anzahl von Patienten jünger als die vorherige Welle ist, und in einem Tweet am Sonntag appellierte er insbesondere an junge Menschen, wachsam zu bleiben.

„Die Rate der Asymptomaten ist extrem hoch. Dies ist insbesondere in Ile-de-France der Fall, wo junge Menschen ankommen, die infiziert wurden, ohne zu wissen, wie “, sagte Veran der Zeitung.

Möglichkeit lokaler Sperren: Der französische Premierminister Jean Castex sagte am Samstag, er wolle eine nationale Sperrung um jeden Preis vermeiden, da dies sich sozial und wirtschaftlich zu negativ auswirken würde. Er schlug vor, dass Frankreich stattdessen lokalisierte Sperren haben könnte, wie sie in Deutschland und Großbritannien verwendet wurden.

Am Freitag teilte das Gesundheitsministerium mit, dass die Reproduktionsrate von Coronaviren in Frankreich auf 1,3 gestiegen ist.

„Mit einer Anzahl von mehr als 1.000 täglichen Fällen sind wir auf ein Niveau zurückgekehrt, das mit dem am Ende des Haftzeitraums vergleichbar ist. Wir haben damit einen Großteil der Fortschritte, die wir in den ersten Wochen der Dekonfinierung erzielt hatten, gelöscht “, heißt es in einer Pressemitteilung des Ministeriums und fügte hinzu, dass„ das Virus im ganzen Land zirkuliert “.

Laut der Johns Hopkins University hatte Frankreich mehr als 217.000 bestätigte Infektionen und mehr als 30.000 Todesfälle.

Das französische Gesundheitsministerium hat jetzt die Gebühr für Coronavirus-PCR-Tests gestrichen, mit denen festgestellt wird, ob jemand mit Covid-19 infiziert ist, um mehr Menschen zum Testen zu ermutigen.

Die französische Regierung kündigte letzte Woche an, 40 Millionen Gesichtsmasken an die ärmsten Bürger zu verteilen, nachdem das Tragen von Masken in allen Innenräumen des Landes vorgeschrieben war.

Written By
More from Heine Thomas

Quiz setzt Lieferanten wegen Verwertungsansprüchen aus

Bildrechte Quiz Bildbeschreibung Der einzige Weg ist Essex ‘Sam Faiers Stars in...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.