Fünf Gründe, warum Knicks-Fans sich für den Neustart der NBA interessieren sollten

Fünf Gründe, warum Knicks-Fans sich für den Neustart der NBA interessieren sollten

Die Knicks sind nicht in Orlando, aber es gibt immer noch Gründe für Knicks-Fans, sich um den Neustart der NBA mit 22 Teams zu kümmern. Hier sind fünf:

1. Wie ein verschmähter Liebhaber zwitschern Knicks-Fans auf Twitter, dass sie sich nicht darum kümmern, wie Kristaps Porzingis es macht. Natürlich kümmern sie sich wirklich darum. KP6 gibt sein Playoff-Debüt für Dallas und Schadenfreude wird fließen, wenn der 7-Fuß-3-Lette arbeitet.

2. Es ist eine Sache, dass die Clippers all ihre bedeutungslosen acht Spiele in der regulären Saison verlieren. Die Knicks besitzen die Clippers ‘2020 First-Round-Auswahl aus dem Marcus Morris-Handel und würden derzeit den 27. auswählen. Selbst der 25. Platz könnte einen großen Unterschied machen. Das Einchecken bei Morris, der sich an die Clippers gewöhnt hat, ist ebenfalls eine unterhaltsame Übung. Morris wird ein Free Agent sein.

3. Portland und Oklahoma City befinden sich in Disney World, und Knicks Rooter können “Skinny Melo” (Carmelo Anthony) und CP3 (Chris Paul) auskundschaften. Leon Roses zwei ehemalige Lieblingskunden sollten in dieser Nebensaison im Spiel sein.

Carmelo Anthony
Carmelo AnthonyNBAE über Getty Images

4. Es ist ein langer Weg, aber was passiert, wenn diese seltsamen Umstände ohne Heimvorteil dazu führen, dass Anthony Davis ‘Lakers in der zweiten Runde zusammenbricht und der 35-jährige LeBron James in seinem Alter aussieht. Würde AD sich abmelden und weniger lila Weiden suchen?

5. Es sollte Sie überhaupt nicht interessieren, wenn die Playoffs Mitte August beginnen. Du weißt, warum? Den Knicks werden wahrscheinlich mindestens ein paar Wochen „OTAs“ (Organized Team Activities) gewährt, um Tom Thibodeau mit seinen neuen Spielern bekannt zu machen. Diese Minicamps sind jedoch freiwillig.

Written By
More from Lukas Sauber

Allu Arjuns Pushpa-Shooting-Updates: Sukumar verlagert seine Standorte von Kerala in die Telugu-Staaten

Allu Arjun Army feiert 3. Jahrestag Regisseur Sukumar wird mit den Dreharbeiten...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.