Fußball, Deutschland – Schweiz: “Ein deutsches Panikorchester”

Fußball Nationalmannschaft

“Eine deutsche Panikband”

| Lesezeit: 3 Minuten

Deutschland Schweiz National League Football

Wackeliger Kandidat in der deutschen Abwehr: Antonio Rüdiger hat in dieser Saison keine Minute bei Chelsea gespielt

Quelle: AP / Martin Meissner

Auch im Spiel gegen die Schweiz bietet die deutsche Nationalmannschaft mehr Fragen als Antworten. Vor allem die lochartige Abwehr steht im Fokus der Kritik. Die Reaktionen auf das zweite 3: 3 innerhalb von sechs Tagen.

D.Drei Spiele, ein Sieg, zwei Unentschieden, sieben Gegentore – nach dem 3: 3 (1: 2) im Völkerbund gegen die Schweiz wirft die deutsche Nationalmannschaft noch viele Fragen auf. Vor allem die Abwehr mit ihrem oft schlechten Positionsspiel und den vielen leichten Spielfehlern gibt Anlass zur Sorge im Hinblick auf die Europameisterschaft im nächsten Sommer.

Joachim Löw, dessen Team bereits sechs Tage zuvor im Test 3: 3 gespielt hat, hält sich mindestens an das „Mindestziel“ des Halbfinals der Europameisterschaft im Jahr 2021. “ um so weit wie möglich zu kommen “, sagt der 60-Jährige, der in letzter Zeit zunehmend unter Druck geraten ist. Die DFB-Auswahl habe “echtes Potenzial, wenn wir ein paar Dinge regeln, können wir uns darauf freuen”, sagte der Nationaltrainer, der “sehr, sehr gute Moral” gegen die Schweiz sah. “Die Tatsache, dass wir die Lücke wiederholt geschlossen haben, war sicherlich positiv.”

auch lesen

Karl-Heinz Rummenigge, FC Bayern München

Dass es diese Rückstände immer wieder gab, definitiv negativ. Mario Gavranovic (5. und 57. Minute) und Remo Freuler (26. Minute) gingen in die Schweiz. Timo Werner verkürzte vor der Pause (28.), dann trafen sich Kai Havertz (55.) und Serge Gnabry (60.).

“Ein Spektakel der Sonderklasse, eine deutsche Panikkapelle in der Verteidigung”, fasste der Schweizer “Blick” zusammen und kam zu einem verheerenden Ergebnis: “Jogi Löws Team befindet sich in einer monumentalen kreativen Krise. ‘

Natürlich sieht er das anders. Die Rückkehr zum Spiel würde zeigen, “dass das Team es wirklich will”, sagte Löw. „Und einige Fehler, ja, das ist manchmal Teil des Prozesses. Sie können auch stärker herauskommen. ‘

“Als Trainer werde ich so defensive Kopfschmerzen haben”

Die Frage ist, wie lange dieser Prozess dauern wird und die Zeit knapp wird. So sieht es auch Lothar Matthäus, der seine Kritik am Nationaltrainer erneut kritisierte. ‘Ich sagte vor dem Spiel, dass sich die Mannschaft mit den letzten drei am wohlsten fühlte. Jogi Löw wollte noch einmal etwas Neues ausprobieren. Es sollte jetzt vorbei sein “, sagte der internationale Rekord des” Bild “:” Als Trainer werden mir solche defensiven Kopfschmerzen Kopfschmerzen bereiten, wenn ich nächsten Sommer um den Titel spielen möchte. Löw sagte kürzlich über Matthäus ‘Kritik, dass er seine Meinung “im Grunde” bereits schätze.

auch lesen

Michael Müller-Möhring von EA Sports

Gegen die Schweiz agierte er mit einem Back Four, was dem Gegner zu viele Chancen und die daraus resultierenden Tore einbrachte. “Wir waren in der Verteidigung nicht immer so gut organisiert”, gab der Trainer zu und verwies auf die mangelnde Routine seiner Spieler. “Wir haben nicht so erfahrene Spieler in unserer Verteidigung.” Matze Ginter ist schon eine Weile bei uns, Tony Rüdiger vor nicht allzu langer Zeit. Dies sind Spieler, die sich in einem Netzwerk gut verteidigen können. ‘

Sie werden es bald beweisen müssen. Die nächsten drei Länderspiele sind für November geplant.

Written By
More from Heine Thomas

Was kommt als nächstes für Indien, nachdem 59 chinesische Apps verboten wurden?

Kangana Ranaut fordert die Menschen auf, gemeinsam den Krieg mit China zu...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.