Hacker-Angriff auf Manchester United – Premier League Club spricht von “raffinierter Operation”

Manchester United ist das Opfer eines “raffinierten” Hackerangriffs. Wie der Premier League-Club am Freitagabend bekannt gab, wurden rasche Maßnahmen ergriffen, um den Angriff einzudämmen.

Show

ManUnited gab an, dass seine “Cyber-Verteidigung” den “hoch entwickelten Betrieb organisierter Cyberkrimineller” identifizierte und die relevanten Systeme schloss, um “den Schaden zu schützen und die Daten zu schützen”. Im Moment scheinen persönliche Informationen von Fans und Kunden nicht betroffen zu sein. Experten müssen nun den Vorfall untersuchen.

“Alle kritischen Systeme, die für die Spiele in Old Trafford benötigt werden, bleiben sicher und vorhanden, und das morgige Spiel gegen West Bromwich Albion wird stattfinden”, heißt es in der Erklärung. Manchester United trifft Albion an diesem Samstag um 21:00 Uhr zu Hause.

In der Premier League steht das Team von Trainer Ole Gunnar Solskjaer nach einem enttäuschenden Saisonstart derzeit unter Druck. Die “Roten Teufel” gehen als Tabellen-14. In ihrem achten Ligaspiel konnten sie vor der Länderspielpause eine erste Pause mit einer Verfolgungsjagd gegen den FC Everton einlegen.

Written By
More from Heine Thomas

Börsentag am Donnerstag, den 20. August 2020

Von Dax beginnt nach Berechnungen von Banken und Maklern niedriger. Der führende...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.