Bundesliga: Schalke 04 – VfL Wolfsburg 0-2

Diese Horror-Serie endet einfach nie.

Schalke 04 wartet noch auf den ersten Sieg in der laufenden Bundesliga-Saison. Gegen den VfL Wolfsburg verlor die Mannschaft von Trainer Manuel Baum mit 0: 2 und zeigte vor allem in der ersten Halbzeit eine schlechte Leistung. (LIVETICKER zum Lesen)

Wout Weghorst brachte die Wölfe in der 4. Minute in Führung, Xaver Schlager erhöhte in der 24. Minute aus Wolfe-Sicht auf 2: 0. Für Schalke war das Spiel gegen Wolfsburg bereits das 24. Bundesligaspiel ohne Sieg, vor kurzem erzielte der Royal Blues zwei Unentschieden in Folge. Der letzte Bundesligasieg war am 17. Januar. (Service: Spielplan der Bundesliga)

Schalke schließt negativen Rekord für Tasmanien

Schalke rückt immer näher an die negative Bilanz von Tasmanien Berlin heran. Wenn die Gelsenkirchener ohne Sieg gewinnen, stehen sie am 9. Januar vor 31 erfolglosen Spielen im schlechtesten Bundesliga-Klub in der Geschichte der Saison 1965/66.

Die Knappen bleiben mit drei Punkten aus acht Spielen auf dem 17. Platz, Wolfsburg springt mit seinem dritten Saisonsieg vorübergehend auf den fünften Platz und auf einem ausländischen Platz auf den ersten Platz. Sollte der FSV Mainz 05 am Sonntag beim SC Freiburg gewinnen, würde Schalke sogar auf den letzten Platz abrutschen. (Service: TABELLE der Bundesliga)

Die Rückkehr des Nationalspielers Suat Serdar machte Schalke nicht viel besser. Der ehemalige Mainzer war in dieser Saison wegen einer hervorstehenden Oberschenkelverletzung nur 52 Minuten auf dem Feld. Trainer Manuel Baum musste ebenfalls seine Verteidigung ändern: Verteidigungsboss Salif Sane ist mit einer Knieverletzung von Senegals internationaler Reise zurückgekehrt und wird nächste Woche eingehend untersucht.

Weghorst schlägt eine Ecke

Außerdem verzichtete Baum auf den türkischen Nationalspieler Ozan Kabak, der erst am Donnerstag nach Gelsenkirchen zurückkehrte.

Der CHECK24 eins zu eins mit Jürgen Kohler, Marcel Reif und Mario Basler am Sonntag ab 11:00 Uhr im Fernsehen auf SPORT1

Die Wölfe starteten mit viel Offensivkraft, mit der Schalke große Probleme hatte. Matjia Nastasic war in der Lage, einen Schlager-Schuss in einem schrecklichen Zustand in drei Minuten für eine Ecke zu blockieren, aber dies führte zur Führung der Wölfe. Maximilian Arnold setzte den Eckball direkt auf den Kopf von Weghorst, der den Ball in die hinterste Ecke legte – weitgehend unberührt von seinem Gegner Malick Thiaw.

Starker Rönnow hält Schalke im Spiel

Schalkes neu arrangierte Abwehr geriet ins Stocken: Ridle Baku bei einem Gegenangriff und Arnold mit einer direkten Ecke scheiterten innerhalb von Sekunden mit Torhüter Frederik Rönnow (14.), der Baum vor dem Spiel zur Nummer eins machte.

In der ersten halben Stunde spielten nur die Wölfe, die dann mit Treffern zunahmen. Nach einer tollen Flanke rettete Renato Steffen einen Kopfball von Schlager, ein guter Zug. Die Schalke-Abwehr hat gerade zugesehen. Renato hätte Steffen schon früher ermutigen können, scheiterte aber am starken Torhüter von Schalke.

Auf der Suche nach Deutschlands bestem Tipp! Registrieren Sie sich jetzt für das SPORT1-Vorhersagespiel

Erst dann wurde Schalke mutiger. Für den schwachen Amine Harit war das Spiel mehr als fünf Minuten vor der Pause. Benito Raman kam für ihn, der kurz vor der Pause die beste Schalke-Aktion hatte. Wolfsburger Torhüter Koen Casteels blockte seinen Schuss über die Latte.

In der zweiten Halbzeit riskiert Schalke mehr und bietet einige gute Chancen. Goncalo Paciencia krönte den Besten in der 67., die aus der Nähe von Casteels scheiterte. Die Wölfe hatten aber auch die Möglichkeit, das Spiel noch einseitiger zu gestalten. Wenige Minuten vor der Paciencia-Chance verpasste Weghorst eine große Chance, als Rönnow die vorläufige Entscheidung verhinderte. Kurz vor dem Ende trifft Raman nach einem schönen Schuss die Latte.

———

mit Sportinformationsdienst (SID)

Written By
More from Heine Thomas

Jets, die hoffen, mit George Fant einen Blitz in einer Flasche zu fangen

Als sich die Jets dem Trainingslager nähern, überprüfe ich die Liste und...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.